Auch der Ungarn-GP bot wieder Formel-1-Spektakel vom Feinsten. Eine taktische Meisterleistung von Mercedes übermannte Max Verstappen. Ferrari dagegen erlebte ein Debakel: Mehr als eine Minute hatte Sebastian Vettel als Dritter Rückstand auf Sieger Lewis Hamilton. So berichtete die internationale Presse von diesem Grand Prix:
Ferrari schreibt die Saison noch nicht ab: Hier klicken

Von

Michael Zeitler