Formel 1-Saison 2011: Lotus Renault R31

Neuer Name, neuer Look

Mit dem neuen R31 strebt Lotus Renault an die Spitze der Formel 1. Zumindest optisch ist der neue Renner ein echter Knaller: Der schwarz-goldene Wagen erinnert an fr├╝here Lotus der Siebziger und Achtziger Jahre.
(dpa/jkr) Renault will im klassischen Lotus-Look mit Schwarz-Gold durchstarten und den n├Ąchsten Schritt zu alter St├Ąrke machen. Zumindest optisch ist der neue Renault-Renner ein echter Kracher: Der d├╝stere R31 erinnert an die Lotus-Fahrzeuge der sp├Ąten Siebziger und fr├╝hen Achtzigerjahre, mit denen Formel 1-Gr├Â├čen wie Andretti, Mansell und Senna unterwegs waren. Das fr├╝here Renault-Team firmiert seit Einstieg des britischen Sportwagenherstellers jetzt unter "Lotus Renault" und plant mit dem R31 den Angriff auf die Spitze der Formel 1: "Wir hatten eine starke vergangene Saison und wir hoffen, dass wir weiter nach vorne kommen k├Ânnen in diesem Jahr und n├Ąher an die Spitze heranr├╝cken", sagte Pilot Robert Kubica am 31. Januar bei der Vorstellung des neuen Rennwagens auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia.

├ťberblick: Mehr spannende Themen aus der Formel 1

Mit dem R31 will Lotus Renault das Rendezvous mit den Top-Teams schaffen. "Das hei├čt, dass wir gegen Teams wie Ferrari, McLaren und Red Bull antreten ÔÇô und wir wissen, dass das nicht einfach wird", meinte Kubica. Ihm zur Seite steht wie im Vorjahr der Russe Vitaly Petrov, der sich im Finale 2010 f├╝r Ferrari-Star Fernando Alonso als nicht ├╝berholbar erwiesen hatte und so auch einen kleinen Beitrag am WM-Titel f├╝r Sebastian Vettel leistete. Um Petrovs Cockpitplatz war lange spekuliert worden, gilt Lotus Renault doch als Team, das wieder f├╝r ├ťberraschungen gut sein k├Ânnte. Nicht zu verwechseln ist der Rennstall, der 2005 und 2006 mit Alonso zu Weltmeisterehren gekommen war, ├╝brigens mit dem malayischen Team Lotus, das seinen neuen T128 via Internet vorstellte und die Namensrechte von Lotus reklamiert. Nachdem die Lotus-Gruppe offiziell bei Renault einstieg, soll ein Gericht im M├Ąrz Kl├Ąrung bringen.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen g├╝nstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.