Michael Schumacher: Stationen seiner Karriere

Formel 1: Schumi II über Hamilton

Ralf Schumacher gönnt ihm Michaels Rekorde

Ralf Schumacher ist 2019 Experte bei Sky. In seinem ersten Interview vergleicht er Bruder Michael und Lewis Hamilton.
In den letzten Jahren war es ruhig um Ralf Schumacher. Jetzt ist er als Sky-Experte in die Öffentlichkeit zurückgekehrt. Und sorgt mit einer Hammer-Aussage gleich für Aufsehen. Hintergrund: Schumi II würde es Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton gönnen, die Rekorde seines Bruders Michael zu brechen.
Das ist die neue F1-Moderatorin: Hier klicken
„Das was Michael gemacht hat, war außergewöhnlich und wird immer außergewöhnlich bleiben“, sagte der 43-Jährige der Deutschen Presse-Agentur vor dem Start der neuen Saison am Sonntag in Melbourne. Dem fünfmaligen Weltmeister Hamilton fehlen noch zwei Titel zur Bestmarke von Michael Schumacher, mit derzeit 73 Grand-Prix-Siegen könnte der Brite auch die 91 Erfolge des Kerpeners noch übertreffen. „Ich gönne das dem Lewis“, sagte Ralf Schumacher, „aber er muss das erstmal schaffen“.

Ralf Schumacher ist 2019 Experte bei Sky.

In seiner aktiven Karriere gewann Ralf Schumacher sechs der 180 Grand Prix, in denen er startete. Den Titelverteidiger Hamilton (34) sieht Ralf Schumacher weiter voll motiviert für die Rekordjagd. „Er weiß, dass er die Möglichkeit hat. Auch wenn er noch jung ist, weiß er, dass er das nicht ewig machen wird, also wird er alles daran setzen“, sagte Schumacher.
Ein Selbstgänger seien weitere Rekorde für Hamilton aber nicht. „Zwei Titel, das ist noch ein ganzes Stück. Vor allem wenn Ferrari die Aufgabe richtig macht und Red Bull noch das ein oder andere Mal dazu kommt, dann wird es nicht leicht für ihn“, sagte Schumacher.

Michael Schumacher: Stationen seiner Karriere

Autor: dpa

Fotos: Hersteller; Picture Alliance

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.