Formel 1: Großbritannien GP - Technik-Updates

Formel 1: Technik aus Silverstone

Cooler Silberpfeil, Ferrari mit Updates

In Silverstone will Mercedes wieder vom Jäger zum Gejagten werden. Was Lewis Hamilton sagt und wer welche Updates im Gepäck hat:
Behält Mercedes-Star Lewis Hamilton beim Heimspiel in Silverstone am Wochenende kühlen Kopf? Der britische WM-Führende will vor seinen Landsleuten wieder die alte Hackordnung an der Spitze der Formel 1 herstellen.
Die Chancen stehen gut. Denn problematisch war für Mercedes in den Alpen vor allem die große Hitze. "Wir hätte ohne diese Schwierigkeiten dort besser ausgesehen und ich bin zuversichtlich, dass wir hier wieder stärker sind", sagt Hamilton.
Mehr Hintergründe zu Mercedes' Hitzefalle hier.

Hamilton feierte bereits am Donnerstag mit den Fans

Wie selbstbewusst Mercedes ins Silverstone-Wochenende geht, ist bereits am Donnerstag in der Boxengasse zu sehen: Die horizontalen Lüftungsauslässe unterhalb der Basis des Halo-Bügels am Cockpitrand sind im vorderen Teil ganz verschlossen. Bei den gemäßigten Temperaturen am Wochenende ist zusätzliche Kühlung schlichtweg nicht nötig.
Ferrari hat indes erneut nachgebessert, diesmal vor allem im Bereich des Unterbodens: einerseits mit einer Modifikation am hinteren Ende des Unterbodens, die diesen noch besser abdichten soll - andererseits mit einer Motorabdeckung, die im hinteren Bereich nur noch aus einem statt wie bisher zwei Teilen besteht und insgesamt runder geformt ist, so dass auch in diesem Bereich der Abtrieb des Autos verbessert wird.
Alle Technik-Schnappschüsse unseres Experten Paolo Filisetti vom Donnerstag aus der Silverstone-Box - hier in der großen Fotogalerie:

Formel 1: Großbritannien GP - Technik-Updates

TechnikTechnikTechnik
Sie wollen die Formel 1 live, mit allen Trainings und ohne Werbeunterbrechung sehen?
Via AUTO BILD MOTORSPORT bekommen Sie Sky Q für die Hälfte des Preises.
SKY Q Formel 1 50% Rabatt: Nur 14,99€ im 12-Monats-Abo statt 24 Monate

Autor: Frederik Hackbarth

Fotos: Paolo Filisetti / Picture-Alliance

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.