Formel 1: Die besten Bilder aus Silverstone 2019

Formel 1: Tolle Duelle in Silverstone

Leclerc: „Habe Ellenbogen ausgefahren"

Klasse Racing in Silverstone: Mehrere spektakuläre Duelle, vor allem zwischen Red Bull und Ferrari, sorgen beim Großbritannien GP für Aufsehen.
Nach dem Last-Minute-Showdown in Spielberg liefert die Formel 1 auch in Silverstone ein sehenswertes Rennen ab. Zwar ist die Spannung an der Spitze ganz am Ende etwas raus, zumindest in der Startphase liefern sich aber auch die dominanten Silberpfeil-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas ein tolles Duell.
Unter dem Jubel der Zuschauer überholt Lokalmatador Hamilton seinen Teamkollegen, dieser kontert jedoch auf der anschließenden Geraden: klasse Racing im Home of British Motorsport!
Mindestens genauso gut ist die Show, die Ferrari und Red Bull bieten. Im Fall von Sebastian Vettel und Max Verstappen endet das Duell zwar mit einem Crash (alle Infos zur Kollision hier), vor allem Ferrari-Youngster Charles Leclerc lässt am Sonntag aber mit starken Manövern aufhorchen (s. Video unten) - und wird von den Zuschauern dafür zum Mann des Rennens gewählt.

Bis ans Limit: Den Zuschauern wurde viel geboten...

Im Ziel strahlt Leclerc: „Das war das Rennen, was ich in meiner bisherigen F1-Karriere am meisten genossen habe.“ Vergessen ist auch der Ärger nach seinem zweiten Platz und der Kollision mit Verstappen in Spielberg. Denn mit dem Holländer kommt es am Sonntag zur Neuauflage des Duells und bei dieser präsentiert sich Leclerc kampfeslustig.
„Der Österreich GP hat mir die Augen geöffnet, was in der Formel 1 offenbar alles erlaubt ist“, sagt Leclerc mit einem Augenzwinkern. „Ich habe das dann hier umgesetzt. Max hat aber auch zugelassen, auf diese Weise zu kämpfen. Wir haben uns nichts geschenkt, aber es war alles im Rahmen des Erlaubten. Heute habe ich gezeigt, dass auch ich die Ellenbogen ausfahren kann“, so Leclerc.
Dass die Stewards hartes Racing nun offenbar zulassen, findet der Monegasse super. „Ich bin sehr zufrieden, wie sich das alles entwickelt. Es ist toll für die Formel 1, wenn man so ans Limit gehen und kämpfen darf.“ 
Leclerc geht sogar noch weiter: „Die letzten beiden Rennen haben gezeigt, dass die Formel 1 kein Problem hat, wie nach dem Frankreich GP behauptet wurde.“
Die besten Leclerc-Manöver gibt's im Video - alle weiteren Impressionen vom Großbritannien GP jetzt in unserer Bildergalerie:

Formel 1: Die besten Bilder aus Silverstone 2019

Sie wollen die Formel 1 live, mit allen Trainings und ohne Werbeunterbrechung sehen?
Via AUTO BILD MOTORSPORT bekommen Sie Sky Q für die Hälfte des Preises.

Autor: Frederik Hackbarth

Fotos: Picture-Alliance

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.