Formel 1: Alle neuen Autos 2020

Formel 1: Vettels neuer Ferrari

Heißt der Ferrari SF1000?

Am Dienstag wird der neue Ferrari für die Formel-1-Saison 2020 in Italien vorgestellt. Vettels neuer roter Renner soll SF1000 heißen.
Im Theater von Reggio Emilia wird am 11. Februar, ab 18.30 Uhr der neue Ferrari präsentiert. Durchgesickert ist mittlerweile der Name der neuen roten Göttin. SF1000 soll der F1-Renner heißen – in Anlehnung an den 1000. GP, den Ferrari 2020 bestreiten wird. Derzeit hat die Scuderia als Werksteam 990 GP unter die Räder gebracht.
Gegenüber der Corriere dello Sport hat Piero Ferrari (74), Enzos Sohn, zudem verraten: "Das Auto wurde für dieses Jahr komplett neu konstruiert. Wir hoffen, dass wir alles unternommen haben, um die Fehler des letzten Jahres auszumerzen. Ich denke, man hat einen guten Job gemacht, wir alle hoffen auf jeden Fall, dass es so ist."

Vettels neuer roter Renner soll SF1000 heißen.

Die Schwächen des SF90H waren offensichtlich. Auf den Geraden fuhr man Mercedes um die Ohren, in den Kurven allerdings verlor Ferrari die gewonnene Zeit wieder. (HIER hat unser Zeichner Paolo Filisetti sich schon mal Gedanken gemacht, was neu sein könnte am SF1000.) Laut der Corriere soll sich die Front, die Seitenkästen und der Radstand des Autos allerdings nicht verändert haben. Anders dagegen ist die Farbe, bei der von einem matten dunklen Rot mit gut sichtbaren Startnummern die Rede ist.
Ferrari junior macht schon mal Druck, auch auf Vettel und seinen Teamkollegen Charles Leclerc: "Den WM-Titel eroberst du nur dann, wenn die Piloten keine Fehler machen und dazu in der Lage sind, das Beste aus dem Wagen zu holen. Zudem muss dein Renner vom ersten Mal an voll auf der Höhe sein und dieses Leistungsniveau bis zum Schluss der Saison halten."
Der 74-Jährige mahnt obendrein: "Wir dürfen aber auch die Mannschaft nicht vergessen, denn die Strategie ist für den Erfolg ebenso wichtig. Heute ist der Konkurrenzkampf so groß, dass du dir nicht die kleinste Schwäche leisten kannst – wenn nicht alles perfekt auf den Punkt gebracht wird, dann wirst du auch nicht gewinnen." Alle Präsentationstermine finden Sie HIER.

Formel 1: Alle neuen Autos 2020

Fotos: Ferrari

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.