Die Karriere von Lewis Hamilton

Formel 1: Was will Hamilton aufgeben?

Rätsel um Hamilton-Post

Lewis Hamilton schreibt in einer Instagram-Story in Rätseln. Deutet er einen Rücktritt an oder nur eine Social Media-Pause?
Welche Laus ist Lewis Hamilton denn da über die Leber gelaufen? Auf Instagram überrascht der Mercedes-Star nach Platz drei beim letzten Grand Prix in Japan mit diesem Story-Post: „Ehrlicherweise fühle ich mich danach, alles aufzugeben. Komplett runterzufahren“, schreibt der Brite in weißer Schreibmaschinenschrift auf schwarzem Untergrund.
So wird Hamilton in Mexiko Weltmeister: Hier klicken
Und weiter: „Warum sollte ich mir Gedanken machen, wenn die Welt so ein Chaos ist und es den Leuten egal ist. Ich werde mir einen Moment Abstand nehmen, um meine Gedanken zu sammeln. Danke an diejenigen, die noch etwas auf diese Welt geben.“
Was Hamilton mit seinen Worten meint, bleibt unklar. AUTO BILD MOTORSPORT hakte beim Team nach. Bei Mercedes geht man demnach allerdings nicht von einem Rücktritt als Formel-1-Pilot aus, eher von einer Social Media-Pause.

Der Post von Lewis Hamilton bei Instagram

Bei genauerer Suche im Netz findet man die Auflösung von Hamiltons Rätsel-Post. Zuvor schrieb er nämlich ebenfalls auf Instagram: "Ich bin traurig, wenn ich daran denke, wohin sich die Welt entwickelt. Die Ausrottung unserer Rasse wird immer wahrscheinlicher, weil wir unsere Ressourcen verschwenden. Diese Welt ist ein Scherbenhaufen. Die Führer der Welt sind entweder ungebildet oder interessieren sich einfach nicht für die Umwelt."

Die Auflösung von Hamiltons Rätsel-Post.

Der Brite geht sogar ins Detail, glänzt mit Hintergrundwissen: "Landwirtschaft ist mit mehr als 50 Prozent der größte Umweltverschmutzer, größer noch als die gesamte Mobilitäts-Industrie. Es macht mich traurig, so viele Freunde – auch enge Freunde – zu sehen, wie sie all das ignorieren. Bildung ist der Schlüssel und uns wurde beigebracht, dass es gut für uns ist, tierische Nahrung aufzunehmen. Wir wurden aber mehr als 100 Jahre lang angelogen."
Dass der englische Megastar mittlerweile einen anderen Blick auf die Welt hat als durch die rosarote Brille eines Rennfahrers, lässt er immer wieder durchblicken. Im Sommer 2018 postete er ein Video, wie er am Karibikstrand Plastikmüll einsammelte und seine Fans zum Recycling aufrief.
An einen Rücktritt glauben Experten allerdings nicht. Hamiltons Vertrag läuft noch bis Ende 2020. "Ich weiß jetzt schon, dass ich weitermachen möchte", sagte Hamilton vor dem Grand Prix von Italien in Monza. Grund: "Ich liebe, was ich tue!"

Die Karriere von Lewis Hamilton

Fotos: Picture Alliance; Instagram

Stichworte:

Lewis Hamilton

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.