Mick Schumacher und die Stationen seiner Karriere

Formel 2 in Barcelona

Nullnummer für Mick Schumacher

Mick Schumacher muss am Formel-2-Wochenende in Spanien einige Nackenschläge einstecken. In beiden Rennen bleibt Schumi III punktlos.
Formel-2-Neuling Mick Schumacher hat ein Frust-Wochenende in Barcelona ohne Punkte beendet. Einen Tag nach einem verkorksten Hauptrennen mit zwei Kollisionen und Rang 15 kostete den Sohn von Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher am Sonntag eine Zeitstrafe den Top-Ten-Platz. Wegen eines zu harten Überholmanövers (s. Foto oben) bekam der 20-Jährige von den Rennkommissaren eine Fünf-Sekunden-Strafe aufgebrummt und rutschte von Rang acht im Klassement noch auf Platz zwölf.

Mick Schumacher lieferte sich in Barcelona viele Duelle

„Das war nicht das Wochenende, das ich mir gewünscht hätte“, sagte der Pilot des Prema-Teams. Dennoch konnte Schumacher am dritten Saison-Wochenende der Nachwuchsserie sein Talent nachweisen. In beiden Rennen legte er bemerkenswerte Aufholjagden hin. Für Schumacher dient das Jahr in der Formel 2 nach dem Gewinn der Formel-3-Europameisterschaft in der Vorsaison der weiteren Ausbildung für die Königsklasse.
In der Gesamtwertung rutschte Schumacher nach der Nullnummer von Barcelona auf Rang zwölf ab. Es führt der Kanadier Nicholas Latifi, der am Samstag im Hauptrennen seinen dritten Saisonsieg eingefahren hatte. Den Sieg im verkürzten Sprintrennen am Sonntag holte sich der Niederländer Nyck de Vries.
Schumi-Doku kommt ins Kino: Film über den Rekordchampion
Schumacher startete als 15. in dieses, wieder machte er dabei eine Reihe von Plätzen gut, kassierte aber kurz vor Ende eine Zeitstrafe, weil er bei einem Duell nach einer Berührung unerlaubt die Strecke verlassen hatte. „Das war unglücklich, aber so sind die Regeln“, sagte Schumacher im Ziel.

Formel 1: Sebastian Vettel mit Michael und Mick Schumacher

Autor: dpa

Fotos: Picture-Alliance / Formel 2

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.