Honda Civic Type R Final Edition

Honda Civic Type R Final Edition (2017): Gebrauchtwagen

Limitierter Type R zu verkaufen

Nur 150 Honda Civic Type R "Final Edition" wurden in Deutschland zugelassen. Jetzt steht einer zum Verkauf. Der Preis ist so speziell wie das ganze Auto!
2015 ging's los, 2017 war schon wieder Schluss: Der Vorgänger des aktuellen Civic Type R wurde nur über einen recht kurzen Zeitraum gebaut. Honda krönte das kurze Intermezzo mit einer limitierten "Final Edition". Dieser gebrauchte Civic Type R ist eines von nur 150 Exemplaren, die in Deutschland verkauft wurden – und zeigt sich ganz schön wertstabil!

Honda Civic Type-R Final Edition

Hat nur die "Final Edition": Alcantara-Sportsitze in Schwarz und Rot sowie rot umrandete Lüftungsdüsen.

Im Juni 2016 kündigte Honda die Final Edition des auslaufenden Type R an. An der opulenten Leistung von 310 PS aus einem Zweiliter-VTEC-Motor drehte man nicht, stattdessen lag das Augenmerk auf der Optik. Das Sondermodell gab es ab Werk nur in Schwarz oder, wie das von AUTO BILD gefundene Exemplar, in Weiß. Es basiert auf der Ausstattung GT und hebt sich von den regulären Modellen durch in Wagenfarbe lackierte Anbauteile ab: Frontschürze, Schweller und Türgriffe sowie Felgen strahlen in Weiß. Den sportlichen Charakter sollen rote Akzente unterstreichen. Dabei fallen vor allem der teilweise rote Spoiler und die ebenso rot lackierten Spiegelkappen auf. Im Innenraum gibt es – im Unterschied zum regulären Type R – Alcantara-Sportsitze in Schwarz und Rot mit entsprechenden Ziernähten sowie rot umrandete Lüftungsdüsen. Ansonsten entspricht der Innenraum der Serie, bis auf eine weitere Abweichung: Hinter dem Schaltknauf befindet sich eine Plakette mit der Seriennummer.

Final Edition ist kein Schnäppchen

Welche von 150 Seriennummern der in Chemnitz angebotene Type R auf seiner Plakette trägt, ist auf den Fotos leider nicht zu erkennen. Dafür sieht der Innenraum beinahe wie neu aus – kein Wunder bei einer Laufleistung von nur knapp 8000 Kilometern. Der Vorbesitzer hat den Auftritt des Civic noch weiter verschärft: Ein KW-Fahrwerk sorgt für Tieferlegung, die Sportauspuffanlage mündet in einen Klappenauspuff von Remus. Allerdings ist der Kompaktsportler kein Schnäppchen. Bei seiner Zulassung im Februar 2017 kostete das Auto 39.000 Euro, jetzt werden 29.999 Euro für den Gebrauchten aufgerufen. Ein Preis, für den man im AUTO BILD-Gebrauchtwagenmarkt bereits das zehn PS stärkere Nachfolgemodell mit moderatem Kilometerstand findet. Andererseits deutet die mutige Preisgestaltung aber auch an, dass die limitierte Edition offenbar nicht so schnell an Wert verliert.

Honda Civic Type R Final Edition

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.