Hummer: Comeback mit Elektro-Pick-up

Hummer: Comeback mit Elektro-Pick-up

Hummer bringt eigenen Cybertruck

Hummer plant ein Comeback – ohne dicke V8-Motoren. Stattdessen setzen die Amis auf einen Elektro-Pick-up mit über 1000 PS. AUTO BILD hat die ersten Infos!
Die Geländewagen von Hummer sind Kult – aber mit ihren großen V8-Motoren sind sie heute nicht mehr tragbar. Jetzt versucht Hummer ein Comeback und orientiert sich dabei offenbar an Teslas Cybertruck. Hummer hat verkündet, ebenfalls einen Elektro-Pick-up zu bauen. Dessen Leistungsdaten klingen einfach nur größenwahnsinnig: 1014 PS, 15.574 Nm Drehmoment und drei Sekunden für den Sprint auf 96 km/h!

Pick-up zitiert den H2

Grill und Positionslichter des neuen Pick-ups zitieren offenbar den Hummer H2.

Bislang gibt es lediglich ein Teaserbild von diesem Elektro-Monster. Es zeigt einen Ausschnitt der Front: Zu sehen ist ein langer, schmaler Grill, der durch sechs vertikale Streben unterteilt ist. Darunter ist eine robuste Stoßstange mit seitlichem GMC-Emblem zu erkennen. Offenbar trägt der Elektro-Hummer aber auch die auf dem Dach montierten Lichter des H2. Weitere Details könnte ein Werbespot verraten, den GMC während des Superbowl (3. Februar 2020) zeigen will. Einen Namen für das neue Modell gibt es noch nicht, derzeit heißt der Pick-up "GMC Hummer EV". Dafür steht bereits die Weltpremiere fest: Am 20. Mai 2020 soll das Tuch vom neuen elektrischen Hummer-Pick-up gezogen werden.

Stichworte:

Pick-up

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.