Hyundai i20 N (2020): Hot Hatch, Performance, Leistung

So wird der i20 zum Hot Hatch

Der Kleinwagen Hyundai i20 bekommt eine Topvariante, die sich sehen lassen kann: Der i20 N tritt gegen Ford Fiesta ST und VW Polo GTI an!
Der Hyundai i20 wird in seiner dritten Generation richtig sportlich: Neben dem aktuellen Topmodell mit 120 PS arbeitet Hyundai n√§mlich an einer waschechten N-Variante des Kleinwagens! Schon seit einiger Zeit testen die Koreaner Prototypen, die zwar noch das alte Blechkleid des Vorg√§ngers tragen, darunter aber mit neuer Technik ausgestattet sind. Bis Hyundai den serienfertigen i20 N pr√§sentiert, werden sich die Fans aber noch etwas gedulden m√ľssen. Um die Wartezeit zu verk√ľrzen, hat der AUTO BILD-Illustrator den i20 N schon mal gezeichnet!

Der i20 N bekommt eine böse Front

Auf unserer Zeichnung wird die ohnehin schon deutlich aggressivere Front des neuen i20 noch brutaler. Der Kaskadengrill tr√§gt beim N ein grobmaschiges Gitter und l√§sst somit mehr Luft an den K√ľhler. Die Lufteinl√§sse in der Sch√ľrze werden deutlich gr√∂√üer. Der Splitter ist auf der Zeichnung schwarz lackiert und tr√§gt den typischen roten Streifen. Selbstverst√§ndlich l√§sst sich der kommende i20 N auch im auff√§lligen Farbton "Performance Blue" bestellen. In Kombination mit dem schwarze Dach der Zweifachlackierung d√ľrfte der Auftritt dann richtig stimmig werden. Innen werden Sportsitze und ein Sportlenkrad einziehen. Ob auch der kleine Bruder des i30 N einen Schaltblitz im Tacho tragen wird, bleibt abzuwarten.

Mehr als 200 PS im i20 N

Der Doppelrohr-Auspuff enttarnt den i20 als N-Modell. Die Karosserie dieses Erlkönigs ist alt, die Technik darunter neu.

Angesichts der gesteigerten Leistung bekommt der i20 N ein Sportfahrwerk spendiert. Auch die Bremsen werden angepasst und gr√∂√üer dimensioniert. Nat√ľrlich sind die Bremss√§ttel rot lackiert und tragen das N-Logo. Beim Motor k√∂nnte Hyundai auf den 1,6-Liter-Vierzylinder aus dem Tucson setzen. Im i20 N w√ľrde er aber etwas mehr als 200 PS leisten, um mit den Konkurrenten Ford Fiesta ST und VW Polo GTI Schritt halten zu k√∂nnen. Den Marktstart des neuen Hyundai-Sportlers sch√§tzt AUTO BILD auf Ende des Jahres 2020. Der Preis des i20 N d√ľrfte etwas unterhalb des Polo-Tarifs positioniert werden. Unter 22.000 Euro wird er aber mit Sicherheit nicht zu haben sein.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen g√ľnstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.