Hyundai Ioniq im Antriebs-Check

Hyundai Ioniq Elektro und Hybrid: Test und Kaufberatung

Ohne Stecker fährt Ioniq am günstigsten

Ohne E-Motor ist der Hyundai Ioniq nicht zu haben. AUTO BILD rät zur Vollhybrid-Variante ohne Plug-in-Option. Rein elektrisch ist der Koreaner zu teuer.
Das ist irgendwie verdreht: Das einfachste Modell in diesem Trio ist nun ganz und gar nicht simpel. Auch wenn sich die elektrische Reichweite im ungünstigsten Fall auf ein paar Hundert Meter beschränkt – der Hyundai Ioniq Hybrid ist ein waschechter Vollhybrid. Hauptsächlich leistet ein 1.6er-Benziner die Arbeit, gelegentlich gibt's jedoch Anschubhilfe durch einen kleinen E-Motor, der seine Energie aus einem (noch selten bei Autos!) Lithium-Polymer-Akku bezieht.

Mit dem Ioniq Hybrid ist man am günstigsten unterwegs

Preiswert: Der Ioniq Hybrid hat den niedrigsten Preis und die geringsten Kilometerkosten des Trios.

Der Hybrid ist etwas langsamer als die Brüder der Modellreihe, läuft natürlich viel häufiger im lauteren und ungeschmeidigeren Verbrennermodus. Aber: Er ist kaum langsamer als der Plug-in, absolut gesehen ziemlich sparsam und vor allem unter dem Strich deutlich günstiger. Der Plug-in-Hybrid kommt rund 60 Kilometer weit per Akku. Das beschert ihm im Mix einen günstigen Verbrauch um fünf Liter. Hier fehlt jedoch Schliff im Antriebszusammenspiel. Fordert der Fahrer beispielsweise alle Kraft zum Beschleunigen ab, dauert es ein Weilchen, bis E-Maschine und 1.6er schlüssig an der Kette ziehen. Beim Fahren spürt man das deutlich höhere Leergewicht, im Kofferraum fehlen über 100 Liter Volumen. Zudem ist der Plug-in teuer. 6000 Euro trennen ihn vom "normalen" Hybrid beim Kauf. Sogar pro Monat kostet er trotz weniger Kraftstoffanteil deutlich mehr.

Gebrauchtwagen mit Garantie

14.799 €

Hyundai IONIQ 1.6 Premium Hybrid |, Hybrid

63.750 km
77 kW (105 PS)
02/2017
Zum Inserat
Hybrid, 3.4 l/100km (komb.) CO2 79 g/km*
15.485 €

Hyundai IONIQ 1.6 Style Hybrid, Hybrid

54.362 km
77 kW (105 PS)
02/2017
Zum Inserat
Hybrid, 3.4 l/100km (komb.) CO2 79 g/km*
15.490 €

Hyundai IONIQ 1.6 Premium Hybrid, Hybrid

78.372 km
77 kW (105 PS)
11/2016
Zum Inserat
Hybrid, 1.1 l/100km (komb.) CO2 26 g/km*
15.990 €

Hyundai IONIQ Hybrid TREND AUTOMATIK, Benzin

9.890 km
77 kW (105 PS)
07/2017
Zum Inserat
Benzin, 3.4 l/100km (komb.) CO2 79 g/km*
16.480 €

Hyundai IONIQ 1.6 Premium Hybrid, Hybrid

39.587 km
77 kW (105 PS)
10/2016
Zum Inserat
Hybrid, 3.4 l/100km (komb.) CO2 79 g/km*
16.490 €

Hyundai IONIQ 1.6 Premium, Hybrid

31.350 km
77 kW (105 PS)
01/2017
Zum Inserat
Hybrid, 3.4 l/100km (komb.) CO2 79 g/km*
16.850 €

Hyundai IONIQ 1.6 Hybrid Premium Hybrid, Hybrid

24.500 km
77 kW (105 PS)
06/2017
Zum Inserat
Hybrid, 4.2 l/100km (komb.) CO2 97 g/km*
Hyundai IONIQ 1.6 Premium Hybrid |, Hybrid +

09224 Chemnitz-Mittelbach, Autohaus Markus Fugel e.K.

Hyundai IONIQ 1.6 Style Hybrid, Hybrid +

86165 Augsburg, Autohaus Listle GmbH

Hyundai IONIQ 1.6 Premium Hybrid, Hybrid +

18439 Stralsund, AUTOZENTRUM EGGERT GmbH

Hyundai IONIQ Hybrid TREND AUTOMATIK, Benzin +

31582 Nienburg, Autohaus am Damm GmbH (Nienburger Damm)

Hyundai IONIQ 1.6 Premium Hybrid, Hybrid +

45478 Mülheim, Gottfried Schultz Mühlheim - Gottfried Schultz Automobilhandels SE mit Sitz in Ratingen

Hyundai IONIQ 1.6 Premium, Hybrid +

24340 Eckernförde, Nord-Ostsee Automobile GmbH & Co. KG - Autorisierter Mercedes-Benz und Hyundai Verkauf und Service

Hyundai IONIQ 1.6 Hybrid Premium Hybrid, Hybrid +

34123 Kassel, Hetzler-Automobile Vertriebs GmbH & Co KG

Die rein elektrische Variante macht beim Sprinten Spaß

Klare Sache: Beim Sprintvermögen hängt der rein elektrische Ioniq die Hybrid-Brüder ab.

Der elektrische Ioniq sprintet den beiden anderen Hyundai gefühlt mühelos davon. Überhaupt fühlt sich der E-Hyundai angenehm kraftvoll an – allerdings wird ihm auf der Autobahn bei Tempo 165 der Hahn zugedreht. Die werksseitig verbauten größeren Räder rollen spröder ab als bei Ioniq Hybrid und Ioniq Plug-in-Hybrid. Weniger Kofferraum, geringere Zuladung, lange Ladezeiten und bescheidene Reichweiten (gut 200 km) sind die funktionalen Nachteile. Dazu kommen die Kosten: Der mindestens 34.900 Euro teure Elektro-Ioniq verlangt pro Kilometer Fahrt sieben Cent mehr als der "kleine" Hybrid. (Bei carwow.de mit einer Ersparnis bis 6886 Euro). Heißt: Der "konventionelle" Ioniq ist unsere Empfehlung. Der AUTO BILD-Kauftipp: Elektrisch? Können alle Ioniq. Am einfachsten und günstigsten im Hybrid.

Hyndai Ioniq Hybrid Plug-in-Hybrid Elektro
Modell 1.6 GDI Hybrid 1.6 GDI Plug-in-Hybrid Electric
Motor Bauart/Zylinder Vierzylinder + E-Motor Vierzylinder + E-Motor E-Motor
Hubraum 1580 cm³ 1580 cm³
kW/PS bei 1/min 77 (105)/5700* 77 (105)/5700* 100 (136)
Systemleistung kW/PS 104/141 104/141 -
Nm bei 1/min 147/4000** 147/4000** 295
Vmax 185 km/h 178 km/h 165 km/h
0-100 km/h 10,8 s 10,6 s 9,9 s
Verbrauch (Test) 5,2 l S/100 km 5,1 l S + 3,1 kWh/100 km 16,8 kWh/100 km
Reichweite (Test) 860 km 890 km*** 228 km
Abgas CO2 (WLTP) 103 g/km 26 g/km 0 g/km
Länge/Breite/Höhe 4470/1820/1450 mm 4470/1820/1450 mm 4470/1820/1475 mm
Kofferraumvolumen 456-1505 l 341-1401 l 357-1417 l
Leergewicht/Zuladung 1442/428 kg 1549/421 kg 1569/401 kg
Anhängelast gebremst/ungebremst 750/– –/– –/–
Preis 25.800 Euro 32.000 Euro 34.900 Euro
Kilometerkosten* 47 Cent 56 Cent 54 Cent
* gerechnet auf 4 Jahre bei 60.000 km Laufleistung

Hyundai Ioniq im Antriebs-Check

Hyundai IoniqHyundai IoniqHyundai Ioniq


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.