Achtung, wer einen schwachen Magen hat, der sollte jetzt lieber nicht weiterlesen! Jeremy Clarkson, TV-Moderator und Urgestein des Autojournalismus, sorgt mal wieder für Aufsehen. Dabei bewegt er sich, wie so oft, deutlich außerhalb der Grenzen des guten Geschmacks: Der britische Moderator ("The Grand Tour") hat in seinem privaten Instragram-Profil mit 2,6 Millionen Followern ein äußert fragwürdiges Foto gepostet. Es zeigt einen Pilz mit Otter-Exkrementen obendrauf. Clarksons Kommentar dazu: "Otter shit on a mushroom. That's a new one for Instagram. Zoom in and you can see the teeth of what it ate in the fecal matter." (Übersetzt: Otterscheiße auf einem Pilz. Das ist neu für Instagram. Zoom rein und du kannst in den Fäkalien die Zähne sehen, von dem, was es gegessen hat.)

10.000 Likes nach 20 Minuten

Clarkson provoziert mit ekelhaftem Foto
Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Aber dieser Post geht auch einigen Fans zu weit.
Nicht gerade sehr appetitlich, wie auch ein paar seiner Fans kommentieren. Trotzdem hat der Post des Briten schon nach 20 Minuten 10.000 Likes. Viele seiner Fans folgen ihm gerade deswegen, weil er immer wieder aneckt und Grenzen überschreitet. In einem vergangenen Post hatte er gegen die Umweltaktivistin Greta Thunberg geschossen. Der Otterkot wird sicherlich nicht seine letzte Provokation sein.