Wer Kombis mag, mit den Bestsellern von Audi, BMW und Mercedes-Benz aber nichts anfangen kann, ist bei Kia goldrichtig. Genauer gesagt beim Kia Optima Sportswagon. Vor der Anschaffung eines neuen Familien-Autos bietet es sich aber an, auf Nummer sicher zu gehen und den Kia Optima als Kombi unverbindlich für drei Monate zu testen. Besonders stressfrei klappt das im flexiblen Auto-Abo. Nach der Mindestlaufzeit von drei Monaten kann der sportliche Kombi ohne Angabe von Gründen zurückgegeben werden. Im direkten Vergleich ist das Auto-Abo oft teurer als das Leasing, dafür aber auch deutlich flexibler. So sind in der monatlichen Rate bereits alle Kosten wie ZulassungVersicherung (Vollkasko mit 750 Euro Selbstbeteiligung), Kfz-Steuer, Service und Wartung enthalten – auch die zur Jahreszeit passenden Reifen sind inklusive. Einzig die Spritkosten kommen noch hinzu.
Hinweis
Kia Optima Sportswagon im Auto-Abo bei ViveLaCar
Bei ViveLaCar (Kooperationspartner von AUTO BILD) wartet derzeit ein Kia Optima Sportswagon in der sportlichen Ausstattungsvariante GT Line auf seinen nächsten Fahrer. Wer den weißen Kombi einmal genauer testen will, sollte für die Miete monatlich mindestens 287,90 Euro bereithalten. Rechnet man diese Kosten auf die dreimonatige Mindestlaufzeit hoch, stehen am Ende etwas mehr als 860 Euro auf der Rechnung. Für maximale Kostentransparent sorgt die Tatsache, dass bei ViveLaCar keine weiteren Zusatzkosten oder versteckte Gebühren anfallen. Derzeit gibt es auch die deutschlandweite Lieferung für nur einen Euro dazu.

Optima SW mit 200 Kilometern inklusive

Vor dem Abschluss des Auto-Abos sollte man aber noch einmal genau nachrechnen, wie viele Kilometer man monatlich zurücklegt. Denn die Höhe der Rate ist von der Anzahl der inkludierten Freikilometer abhängig. So sind in der günstigsten monatlichen Rate von 287,90 Euro nur 200 Kilometer inbegriffen. Vor allem Vielfahrer dürfte das allerdings nicht genügen. Die Lösung: ViveLaCar bietet die Möglichkeit, flexibel aus einem von insgesamt sechs unterschiedlichen Paketen zwischen 200 und 2500 Kilometern pro Monat zu wählen. Bei 800 Kilometern im Monat werden für den geräumigen Koreaner bereits 565,90 Euro fällig, das größte Paket "XXL" mit 2500 Freikilometern kostet monatlich 734,90 Euro. Wer genau rechnet, kann also jede Menge Geld sparen. Ein großer Vorteil des Auto-Abos: Die Pakete können monatlich gewechselt werden – das garantiert maximale Flexibilität und eine perfekte Kostenübersicht. (Das sind die Vorteile des Auto-Abos)
Hinweis
Opel Astra Sportstourer im Auto-Abo bei ViveLaCar

Komfortabler Kombi mit 179 PS und Automatik

Der bei ViveLaCar angebotene Optima-Kombi wird von einem 179 PS starken 1,6-Liter-Benziner angetrieben. Als GT Line gehört nicht nur das Automatikgetriebe zur hochwertigen Ausstattung, sondern auch Annehmlichkeiten wie Ledersitze ein Panoramaglasdach sowie eine 360-Grad-Kamera. Diese komfortablen Features trösten dann auch darüber hinweg, dass der Kia Optima Sportswagon kein Neuwagen ist, sondern bereits 5000 Kilometer bewegt wurde. Trotzdem ist er den Listenpreis von 40.000 Euro ohne Frage wert. Da es sich bei diesem Angebot um sofort erhältliche Lagerwagen handelt, können diese kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Hier gibt es eine ausführliche Auswahl aller Modelle, die aktuell im Auto-Abo von ViveLaCar erhältlich sind!

Von

Jens Borkum