Kia Proceed GT Tuning: Giacuzzo Styling-Paket

Kia ProCeed GT: Giacuzzo Tuning

Klappenauspuff für den Kia ProCeed GT

Anbauteile, Tieferlegung, Sportauspuff und mehr für den Kia ProCeed GT: Giacuzzo hat alles am Start. So wird der Shooting Brake noch sportlicher!
Die Zeiten des schnöden Dreitürers sind vorbei: Kia hat den ProCeed zum schicken Shooting Brake umgebaut, der deutlich stylischer ist als der Kombi und fast genauso praktisch. Die sportliche Vorlage ruft natürlich auch die Tuner auf den Plan: Giacuzzo verpasst dem Kia Anbauteile, Tieferlegung und mehr!

Anbauteile, Tieferlegung und Sportauspuff für den ProCeed GT

Die Sportauspuffanlage soll acht PS mehr aus dem Kia ProCeed GT holen. Macht 212 PS beim Topmodell.

Giacuzzo hat aktuell einen Dachspoiler für 345 Euro, einen Heckdiffusor für 299 Euro und einen Frontspoileransatz für ebenfalls 299 Euro im Angebot. Während die beiden Spoiler-Teile für GT-Line und GT passen, kann der Diffusor nur am GT-Topmodell montiert werden. Alle Teile werden in Schwarz geliefert, der Frontspoileransatz und der Heckdiffusor können auf Wunsch auch lackiert werden. Der Preis für alles zusammen liegt bei unter 1000 Euro; die Montage ist laut Giacuzzo problemlos machbar, ein Teilegutachten für die eintragungspflichtigen Teile liegt bei.
Wem das nicht reicht, der kann seinen Kia ProCeed GT auch um 20 Millimeter tiefer legen (179 Euro) und die Spur um 30 Millimeter pro Achse verbreitern lassen (229 Euro). Dazu passend bietet der Tuner zahlreiche 18- und 19-Zoll-Räder an. Was noch fehlt: Ein Leistungskit. Aktuell bietet Giacuzzo allerding schon eine sportliche Klappen-Auspuffanlage an, die nicht nur den Sound optimiert, sondern auch gut acht PS mehr rausholen soll. Der Preis für die nicht eintragungspflichtige Anlage liegt bei 1350 Euro.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Shooting Brake

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.