Kia Sorento 2.2D AWD (2014): gebraucht, Preis, Anhängelast

Gut ausgestatteter Kia Sorento mit Anhängerkupplung unter 19.000 Euro

Dieser gebrauchte und sehr gut ausgestattete Kia Sorento steht für weniger als 19.000 Euro zum Verkauf. Es gibt aber ein paar kleine Haken.
Mit dem Kia Sorento hat die koreanische Marke in Europa einst ihr Billig-Image abgelegt. Das große SUV kostete 2002 über 30.000 Euro und war dennoch ein voller Erfolg. Die zweite Generation kam 2009 auf den Markt und machte einen großen Sprung weg vom optischen Mercedes-ML-Abklatsch. Der Nachfolger setzte auf Einzelradaufhängung statt Starrachsen, die Rolle des Leiterrahmens übernahm eine selbsttragende Karosserie. Nicht nur deshalb ist die 2014 eingestellte zweite Generation als Gebrauchtwagen nach wie vor ein fähiger Alltagsbegleiter. Eine Option wäre dieses Exemplar aus dem letzten Baujahr mit 84.300 Kilometer Laufleistung. Der Sorento steht für 18.450 Euro bei einem Kia-Händler in NRW.

SUV-Schnäppchen von Kia

18.450 €

Kia Sorento 2.2 D AWD PLATINUM, Diesel

84.300 km
145 kW (197 PS)
07/2014
Kia Sorento 2.2 D AWD PLATINUM, Diesel +

33449 Langenberg, Autohaus Reckhaus OHG Langenberg

Zum Inserat
Diesel, 6.1 l/100km (komb.) CO2 162 g/km*
Einige kleine Makel hat das SUV zwar – aber zuerst zum Positiven, denn das überwiegt. Mit seinen scharf geschnittenen Heck- und Tagfahrleuchten in LED-Technik und dem Chromgrill sieht der Sorento noch immer modern aus. Dem etwas angestaubten Cockpit sieht man sein Alter schon eher an, dafür stimmt hier die Ausstattung: Sitzheizung vorne und hinten, beheizbares Lenkrad, Sitzkühlung vorne und ein Panoramadach verströmen Wohlfühlatmosphäre. Weiter gibt es ein Infotainment mit Navi, eine automatische Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, einen Spurhalteassistenten sowie Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht. Der Innenraum birgt allerdings auch den ersten Makel: Auf den Inserats-Bildern sind deutliche Gebrauchsspuren auszumachen, vor allem im Kofferraum. Der Sorento scheint also gelebt zu haben.

Bis zu zwei Tonnen Anhängelast

Nicht schlimm, aber unschön: Am Lenkrad und manchen Verkleidungen sind Gebrauchsspuren zu sehen.

Angetrieben wird der Sorento von einem 2,2 Liter großen Vierzylinder-Diesel mit Sechsgang-Automatik. Der Turbomotor leistet 197 PS und 421 Nm Drehmoment. Das Aggregat ist ausreichend kräftig, schafft allerdings nur Euro 5. Innenstadt-Fahrverbote könnten in Zukunft also ein Thema sein. Doch der Sorento gehört prinzipiell auch nicht in die Stadt, sondern aufs Land. Dort wird auch eher mal der Allradantrieb gefordert. Wer das SUV als Zugpferd einsetzen will: An seine abnehmbare Anhängerkupplung darf der Koreaner bis zu zwei Tonnen gebremste Anhängelast nehmen. Okay, der Handschalter darf 500 Kilogramm mehr ziehen. (Der Kia Sorento im AUTO BILD-Gebrauchtwagentest!)

Frische HU und noch ein Jahr Herstellergarantie

Der geliftete Sorento wirkt noch immer modern. In den Kofferraum passen 528 bis maximal 1570 Liter.

Laut Händler stammt der Sorento aus zweiter Hand und ist unfallfrei. Scheckheftgepflegt ist das SUV leider nicht, dafür gilt die Herstellergarantie noch ein Jahr. Die Laufleistung von 84.300 Kilometern ist überschaubar. Trotzdem soll der Kia nur 18.450 Euro kosten. Gründe für den günstigen Preis dürften die Gebrauchsspuren und die niedrige Emissionseinstufung sein. Wer damit leben kann, der bekommt mit dem großen Kia aber einen fähigen Alltagsbegleiter. Zumal im Kaufpreis eine frische HU mit inbegriffen ist. Hier gibt es weitere gebrauchte Kia Sorento mit Garantie!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.