KW Gewindefedern für den Audi RS 6 Avant C8: Tuning, Tierferlegung

KW-Gewindefedern für den Audi RS 6 Avant C8: Tuning, Tierferlegung

KW legt den neuen Audi RS 6 tiefer

Erst seit Kurzem wird der neue Audi RS 6 Avant ausgeliefert. Jetzt bietet KW für den Sport-Kombi aus Ingolstadt Gewindefedern an. Alle Infos!
Fahrwerkspezialist KW legt den neuen Audi RS 6 Avant tiefer. Kurz nach Marktstart des 600 PS starken Ingolstädters präsentieren die Federprofis einen individuell einstellbaren Federsatz, der die Standardfedern des optionalen "RS-Sportfahrwerk plus" ersetzt. Das aufpreispflichtige Audi-Fahrwerk kommt schon ab Werk mit dreifach einstellbaren Dämpfern und wird von KW nun um eine stufenlose Tieferlegung erweitert. Der Einstellbereich beträgt dabei zwischen fünf und 30 Millimetern.

KW arbeitet an weiterer Ausbaustufe

Im Lieferumfang sind Staubschutzelemente und zusätzliche Elastomer-Federelemente enthalten.

Laut KW sollen die Gewindefedern ein sportlich-harmonisches Fahrverhalten realisieren, ohne die Fahrdynamik des Sport-Kombis dabei negativ zu beeinflussen. Wem die bis zu 30 Millimeter mehr Bodennähe noch nicht genug sind, muss sich noch etwas gedulden. Nach Firmenangaben arbeitet KW bereits an einer weiteren Ausbaustufe des Gewindefahrwerks (Variante 4), das noch weniger Bodenfreiheit erlaubt. 

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.