Der kompakte Lada 1118 "Kalina" will jetzt auch auf dem deutschen Markt mit einem Basispreis von 7990 Euro gegen das "Billigauto" Dacia Logan (ab 7200 Euro) antreten. Die Stufenhecklimousine wird von einem 1,6-Liter-Benzinmotor mit 81 PS angetrieben und soll im Schnitt 7,1 Liter Super-Kraftstoff pro 100 Kilometer verbrauchen.

Die Serienausstattung beinhaltet unter anderem Servolenkung, elektrische Fensterheber, zwei Airbags und eine funkgesteuerte Zentralverriegelung. Gegen Aufpreis ist der Viertürer mit einer Metallic-Lackierung zu haben. Nach seinem Markstart in Deutschland (Herbst 2006) soll der Kalina europaweit Karriere machen.

Von

Boris Pieritz