Ein 6,5-Liter-V12-Saugmotor mit 740 PS, ein Topspeed von 350 km/h, ein Neupreis von über 400.000 Euro und Türen, die nach oben öffnen: Der Lamborghini Aventador S ist ein Traumauto par excellence. Auch wenn das V12-Flaggschiff inzwischen seit zehn Jahren und in unzähligen Versionen auf dem Markt ist, beeindruckt der Aventador noch heute mit seiner unglaublichen Präsenz und dem unvergleichlichen Sound. Der Lambo ist über zwei Meter breit aber gleichzeitig nur 1,14 Meter flach, was in Kombination mit den für V12-Lamborghini charakteristischen Scherentüren ein wenig Übung beim Ein-/Aussteigen erfordert. Seit Anfang 2017 ist der Aventador S erhältlich. Neben ein paar unauffälligen optischen Überarbeitungen haben die Italiener dem V12-Sauger 40 PS mehr entlockt und ihm gleichzeitig eine Allradlenkung spendiert. Mit einem ehemaligen Grundpreis von rund 335.000 Euro kostet der Supersportwagen ungefähr so viel wie ein Haus und auch im Leasing ist der Aventador S kein Schnäppchen!

Dieses Leasingangebot ist definitiv nicht für jedermann: Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Privatkunden einen Lamborghini Aventador S für 3950 Euro brutto pro Monat leasen. Auch wenn die monatliche Rate heftig erscheint, so ist der Leasingfaktor mit 0,94 nicht schlecht, denn der gut ausgestattete Aventador S in der Farbe "Blu Nethuns" hat einen Listenpreis von 420.000 Euro. Positiv hervorzuheben ist, dass keine Anzahlung für den 740 PS starken Lambo fällig wird. Die Laufzeit ist mit vergleichsweise langen 40 Monaten angegeben und die Freikilometer betragen 10.000 pro Jahr. Die einmaligen Kosten betragen lediglich 160 Euro für die Zulassung, Überführungskosten oder eine Vermittlungspauschale gibt es nicht. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

158.160 Euro kostet das Leasing des Lambo

Somit belaufen sich die Gesamtleasingkosten in 40 Monaten auf 158.160 Euro brutto (3950 Euro x 40 plus 160 Euro). Dafür bekommt der Kunde einen kurzfristig verfügbaren Aventador S, der in 2,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und sehr gut ausgestattet ist. Neben der edlen Farbkombination aus dunkelblauem Lack ("Blu Nethuns") und schwarzem Vollleder mit weißem Stitching sind außerdem 20-/21-Zoll-Schmiedefelgen, elektrisch einstellbare und beheizbare Sitze, Parkassistent, Carbon-Einlagen im Interieur und mehr an Bord. Da es sich um einen nur ein Mal verfügbaren Lagerwagen handelt, kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!