Das wird teuer! In der Nobel-Stadt Beverly Hills hat der Fahrer eines voll beladenen Trucks die Kontrolle über seinen rund zwölf Tonnen schweren Lkw verloren und ist geradewegs in ein Haus und die davor parkenden Luxuskarossen gekracht. Verletzt wurde niemand, die Autos sind Schrott!
OBD-Adapter
Carly-Adapter und Carly-App

Jetzt den Carly-Adapter bestellen und mit Rabattcode AUTOBILD 15 % sparen!

Fehlerdiagnose, Codierung und Gebrauchtwagen-Check: Mit dem OBD-Adapter für Android und iOS holst du dir die Kontrolle über dein Auto zurück!

In Kooperation mit

Carly-Logo

In dem ausführlichen 41 Minuten langen Youtube-Video, das die Bergungsfirma "Pepe's Towing Service" hochgeladen hat, ist das ganze Ausmaß des Unfalls zu erkennen. In einer leichten Rechtskurve ist der Truck augenscheinlich einfach geradeaus gefahren. Mutmaßlich hat Bremsversagen zu dem Crash geführt.

Das Haus soll zehn Millionen Euro wert sein

Gestoppt wurde der Truck erst durch ein Haus, das über zehn Millionen Euro wert sein soll. Der Aufprall war so heftig, dass der Lwk sich unter einem Vorstand des Haus verkeilt hat. Dieser Umstand erforderte schweres Gerät in Form eines 50-Tonnen-Krans und machte die Bergung zum Drahtseilakt, um das Haus nicht noch weiter zu beschädigen.

Erst als der Lkw sicher aus dem Weg geräumt war, wurde das gesamte Ausmaß des Crashs deutlich. Auf der Auffahrt des Hauses parkten ein weißer Rolls-Royce Dawn und ein silberner Lamborghini Aventador SVJ Roadster – die jetzt beide Schrott sind. Vor allem den 770 PS starken und auf 800 Exemplare limitierten SVJ Roadster hat es heftig erwischt. Vom Heck des Lambos ist so gut wie nichts mehr übrig, da der Truck buchstäblich auf dem Lambo gelandet ist.

Lambo und Rolls-Royce sind Schrott

Doch auch der Rolls-Royce hat einiges abbekommen und dürfte ein Totalschaden sein. Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, hat der Lkw auch noch eine an der Straße parkende Mercedes-Maybach S-Klasse gestreift, die allerdings noch fahrbereit ist.

Allein der Schaden an den Autos dürfte sich auf deutlich über eine Million Euro belaufen, da schon der Aventador SVJ Roadster einen Neupreis von rund 500.000 Euro hatte und gebrauchte Exemplare inzwischen teilweise für 700.000 bis 800.000 Euro gehandelt werden. Hinzu kommt der Schaden am Haus, der nicht so einfach zu beziffern ist. Doch dafür gibt es Versicherungen. Viel wichtiger ist, dass niemand verletzt wurde!