Le-Mans-Sieger gewinnt Auftakt

Andlauer siegt im Porsche Supercup

Julien Andlauer gewann in Barcelona den Auftakt zur Saison 2019 des Porsche Supercups. Michael Ammermüller als Dritter auf dem Podest.
2018 war Julien Andlauer die Neuentdeckung bei den 24 Stunden von Le Mans. Er gewann mit Dempsey-Proton Racing die GTE-Amateurklasse. Der Franzose geht neben seinem WEC-Programm für BWT Lechner Racing  im Porsche Supercup an den Start – und gewann das erste Rennen beim Saisonauftakt im Rahmen der Formel 1 in Barcelona.
Infos zum Starterfeld: Hier klicken
„Das war ein perfektes Wochenende für mich. In den entscheidenden Phasen des Rennens konnte ich mich durchsetzen – das waren die ersten Runden und der Re-Start nach der Safety-Car-Phase“, sagte der Porsche-Junior. Beim Lauf am Sonntag sicherten sich Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS) und Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing) in ihren 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup die weiteren beiden Plätze auf dem Podium.

Der Sieger des Porsche-Supercups

Andlauers Teamkollege Ammermüller belegte über die gesamte Distanz den dritten Platz. Der Titelvereidiger kämpfte in der Schlussphase mit Güven sogar um den Silberrang. Im Duell mit dem Türken gelang ihm aber nie das entscheidende Manöver. „In den letzten Runden war ich dicht an Ayhancan Güven dran. Zum Überholen eignen sich aber nur wenige Abschnitte der Strecke, dort war er leider einen Tick schneller als ich“, erklärte Ammermüller.
Den zweiten Saisonlauf trägt der Porsche Mobil 1 Supercup vom 23. bis zum 26. Mai in Monaco aus.
Barcelona, Lauf 1 von 10
1. Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing)
2. Ayhancan Güven (TR/martinet by ALMÉRAS)
3. Michael Ammermüller (D/BWT Lechner Racing)
4. Tio Ellinas (CY/Momo Megatron Lechner Racing)
5. Jaap van Lagen (NL/martinet by ALMÉRAS)
6. Mikkel O. Pedersen (DK/Dinamic Motorsport)
7. Al Faisal Al Zubair (OM/Lechner Racing Middle East)
8. Jaxon Evans (NZ/Fach Auto Tech)
9. Gianmarco Quaresmini (I/Dinamic Motorsport)
10. Max van Splunteren (NL/Team GP Elite)
 

Fotos: Porsche

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.