Lotus Exige Sport 410 20th Anniversary (2020): Preis, Marktstart, Leistung

Lotus Exige Sport 410 20th Anniversary (2020): Preis, Marktstart, Leistung

Zwei Jahrzehnte Bauzeit - und der Exige ist immer noch ein Geheimtipp!

Der Lotus Exige wird 20 Jahre alt. Deshalb legen die Briten eine Sonderversion auf, die an die erste Serie erinnert. Das macht diesen Geheimtipp so besonders!
Seit zwei Jahrzehnten baut Lotus den Exige. In Deutschland ein Auto, das wohl nur Insider kennen und als puristischen Gegner des Porsche 718 Cayman GT4 auf dem Zettel haben. Um das zwanzigjährige Jubiläum gebührend zu feiern, legen die Briten eine Sonderedition auf!
Die besten Autopflege-Produkte

Dr. Wack P21S High End

Preis*: 9,71 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

DR. WACK A1 Speed Wax Plus 3

Preis*: ab 15,10 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

Koch Chemie Shine Speed Polish

Preis*: 22,85 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

Sonax Xtreme Scheibenreiniger Sommer

Preis*: 5,76 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

A1 Polster- und Alcantarareiniger

Preis*: 8,52 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

*Preise: Stand 17.04.2020

Im Innenraum trägt die 20-Jahre-Edition Alcantara – auf den Sitzflächen sogar in Wagenfarbe.

Kommen wir zunächst zur Optik des rennstreckentauglichen Mittelmotor-Sportlers. Diese lehnt sich an die erste Serie des Exige aus dem Jahr 2000 an. So gibt es die 20th Anniversary-Edition (Basis: Exige Sport 410) in sechs Farbvarianten, drei davon sind Retro-Farben, die es auch auf dem S1-Exige gab: Orange, Blau, Rot. Hinzu kommen Gelb, Schwarz und Silber. Das Dach des Leichtgewichts (1110 Kilogramm) ist in Wagenfarbe lackiert, genau wie die seitlichen Lufteinlässe und der Heckflügel. Vor den Hinterrädern schützt schwarzer Steinschlagschutz den Lack. Kleine Aufkleber des Exige S1 auf dem vorderen Kotflügel und auf der Heckschürze. Frontsplitter und Diffusor sind aus Carbon. Ein echter Hingucker ist der spartanische Innenraum des Lotus. Das Schaltgestänge der Sechsgang-Handschaltung ist zu den Seiten offen und einsehbar. Beim Jubiläumsmodell haben die Briten zusätzlich viel farbiges Alcantara gespannt – angepasst an die Außenfarbe. Dazu gibt es natürlich spezielle Jubiläums-Stickereien im Wildleder-Imitat. Standardmäßig ist das Alcantara-Lenkrad verbaut.

V6 mit Kompressor und 416 PS trifft auf 1110 Kilo

Für Kenner: Die Jubiläums-Edition des Exige basiert auf dem 416 PS starken Exige Sport 410.

Auf der technischen Seite gibt es unter anderem dreifach einstellbare Dämpfer von Nitron, geschmiedete Leichtmetall-Felgen, eine leichte Lithium Ionen-Batterie und eine Titanauspuffanlage. Motorenseitig bleibt alles beim Bewährten: 416 PS aus einem 3,5-Liter-V6 mit Kompressoraufladung und 420 Nm maximales Drehmoment sorgen für den Vortrieb. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Jubiläums-Exige laut Werksangabe in schlanken 3,4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 280 km/h. Bevor man die auskosten darf, muss aber ein beinahe sechsstelliger Betrag an Lotus überwiesen werden. Im Heimatland England kostet der 20th Anniversary Exige umgerechnet 83.613 Euro zzgl. Steuern. Zu den Kunden soll die Sonderedition noch 2020 rollen – passend zum Zwanzigsten.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.