Mercedes-AMG A 35 von Sidney Industries (2019)

Mercedes-AMG A 35 mit Akrapovic AGA von Sidney Industries

AMG A 35: Jetzt wird’s Akkro!

Klingt gut! Das "AMG A 35 Taxi" von Sidney Industries hat jetzt eine Akrapovic-Abgasanlage. Noch ein Prototyp, aber bald mit EG-Genehmigung.
Nun kommt Musik in Sidneys Taxi-Projekt. Der Mercedes-AMG A 35 von Sidney Industries stand auf dem Sport1-Trackday auf dem Nürburgring erstmals mit einer Akrapovic-Abgasanlage. Die wurde extra in Slowenien für den A 35 angepasst. Zwei Monate stand das Auto bei den Auspuff-Spezialisten. Bisher gibt es noch keine Tuning-Abgasanlage für den kleinsten AMG, die Akrapovic-AGA unter dem Show-Taxi ist also eine Premiere. Der Prototyp soll bald serientauglich sein. Nachdem die Slowenen den A 35 vermessen und die Rohre angepasst haben, soll es in die Serienproduktion gehen. "Das Tolle bei Akrapovic ist, dass die Jungs Perfektionisten sind. Da muss alles zu 100 Prozent passen", so Sidney im Gespräch mit AUTO BILD.

Eine Version mit, eine ohne EG-Genehmigung

Die Serienversion der Akrapovic-Abgasanlage wird es als Slip-On-Line mit EG-Genehmigung (eintragungsfrei), aber auch als Race-Line mit Downpipe geben. Preis und Erscheinungsdatum sind noch nicht bekannt. Der Sound soll ordentlich klingen, aber nicht zu brutal sein. Schließlich muss ja noch Luft nach oben sein für den gerade erst vorgestellten AMG A 45! Sidney Industries ist offizieller Partner von Akrapovic, sobald die Anlage für den A 35 serienreif ist, ist sie also auch im Werk79 in Dortmund erhältlich. Ob sich an den 306 PS und 400 Nm beim Mercedes-AMG A 35 durch die neue Slip-On-Abgasanlage etwas ändern wird, konnte Sidney noch nicht sagen. Nachdem der A 35 bei Akrapovic war, hat er noch einen Leistungsstand gesehen. Auch der Marktstart in Deutschland steht noch nicht fest. Sidney rechnet in den nächsten Monaten damit.
Die anderen Umbauten des A 35 Taxi hatte AUTO BILD bereits früher vorgestellt. Hier die Specs in der Zusammenfassung: 20 Zoll große Schmidt-Felgen CCZero in Schwarz mit gelben Pinstripes und einer Bereifung in 235/35 R20. Das Fahrwerk ist eine KW Variante 3 und die auffällige Taxi-Folierung kommt vom Foliencenter NRW.

Autor:

Stichworte:

Sidney Hoffmann

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.