Nanu, das kannten wir bisher nur aus München! Richtung Heck laufen die hinteren Seitenscheiben spitz zu – zum BMW-typischen Hofmeister-Knick. Dennoch zeigen die aktuellen Werksbilder einen typischen Mercedes. Damit wäre dann auch das Geheimnis um die gründliche Verklebung der betreffenen Stelle beim erwischten Erlkönig gelüftet. Wie die Limousine wird das Coupé mit neuen Assistenzsystemen, Start-Stopp und neuen Getrieben ausgestattet, zudem mit einem Airbag zum Schutz des Beckens (Pelvis Bag). Geplant ist auch eine 500 PS starke AMG-Version mit V8-Motor. Premiere: im März in Genf.

Überblick: News und Tests zu Mercedes