Mercedes E 220 CDI T (2014): W 212, Kombi, gebraucht, Diesel, PS

Diesel-E-Klasse unter 17.000 Euro

Diese Mercedes E-Klasse ist die ideale Kombi aus viel Platz und Mini-Verbrauch und steht für weniger als 17.000 Euro zum Verkauf – mit spezieller Ausstattung!
Dieses T-Modell ist auf den ersten Blick eine Mercedes E-Klasse wie jede andere: dunkler Lack, sparsamer Dieselmotor und massig Platz. Speziell wird es dann aber im Innenraum. Der Erstbesitzer hat eine Ausstattungskombination geordert, die es so in einer E-Klasse wohl eher selten geben dürfte: offenporiges Holz und Harman-Kardon-Soundsystem treffen auf Stoffsitze und Handschaltung. Der seltsame Ausstattungsmix stellt eine gute Verhandlungsgrundlage dar und macht diesen Benz für Gebrauchtkäufer deshalb besonders interessant. Der Preis für den Kombi ist ohnehin schon attraktiv: Knapp 17.000 Euro soll er kosten! An erster Stelle steht bei einem E-Klasse T-Modell das Platzangebot: 695 bis 1950 Liter Stauvolumen sind gigantisch. Ebenfalls wichtig sind Komfort und Extras – und hier bewies der Erstbesitzer einen ganz besonderen Geschmack: Die Ausstattung ist nicht schlecht und bietet durchaus einige Highlights. So sind ein Multikontursitz für den Fahrer, Sitz- und Standheizung, das Harman-Kardon-Soundsystem und Online-Navigation an Bord. Offenporige Holzdekors, selbstlenkende Einparkhilfe und Voll-LED-Scheinwerfer mit Fernlichtassistent zeugen ebenfalls nicht von Sparsamkeit. Mehr als ungewöhnlich: Diese Extras wurden mit der Basis-Stoffausstattung und einer Sechsgang-Handschaltung kombiniert.

Etwa sechs Liter Diesel auf 100 Kilometer

Mit 1950 Litern Fassungsvermögen hat die E-Klasse S212 den größten Kofferraum aller Oberklasse-Kombis.

Unter der Motorhaube des Kombis arbeitet ein Vierzylinder-Diesel. Aus 2,1 Litern Hubraum schöpft er 170 PS und 400 Nm Drehmoment, die die Hinterräder antreiben. Der Selbstzünder ist sparsam und begnügt sich mit etwa sechs Litern Diesel auf 100 Kilometer. Speziell ist die erwähnte Handschaltung. Sie war im E 220 CDI serienmäßig verbaut, fast alle Kunden entschieden sich aber für die optionale Automatik. Dank des kräftigen Dieselmotors lässt sich der Benz zwar sehr schaltfaul fahren, häufiges Schalten ist nicht nötig. An den Komfort einer Wandlerautomatik reicht das manuelle Getriebe aber trotzdem nicht heran. (Die Mercedes E-Klasse W 212 im AUTO BILD-Gebrauchtwagencheck!)

Scheckheftgepflegt und unfallfrei

Der Benz wurde im Jahr 2014 erstmals zugelassen. Bei zwei Vorbesitzern ist er insgesamt 130.526 Kilometer gelaufen. Laut Inserat ist der Kombi unfallfrei und wurde durchgehend scheckheftgepflegt. Inklusive frischer HU und einer Gebrauchtwagengarantie möchte der Händler 16.880 Euro für die E-Klasse haben. Das ist vergleichsweise günstig und dürfte mit der Ausstattung zusammenhängen. Vor allem die Handschaltung könnte viele Interessenten abschrecken. Vorteil einer solchen "Standuhr": Die Händler sind meist verhandlungsfreudiger. Wer mit Stoffsitzen und Handschaltung klarkommt, könnte mit dieser E-Klasse ein echtes Schnäppchen landen! (Hier gibt es weitere gebrauchte Mercedes E-Klassen mit Garantie!)

Autor:

Stichworte:

Kombi Handschaltung

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.