Der EQC stand bisher ziemlich alleine da. Zumindest innerhalb des Mercedes-Portfolios, denn der elektrische GLC-Bruder war lange der einzige eigenständige E-Benz mit EQ im Namen. Der Großraum-Van EQV ist schließlich bloß ein Derivat. Doch bald bekommt der EQC Gesellschaft – und wie! Mercedes hat sechs neue EQ-Modelle angekündigt und baut das Label so zur Modellfamilie aus.
Gebrauchte Mercedes EQC mit Garantie
Image Mercedes-Benz EQC 400 4M MBUX-Navi/Multibeam/Burmester/LMR-20", Jahr 2019, electric
61.950
Mercedes-Benz EQC 400 4M MBUX-Navi/Multibeam/Burmester/LMR-20", Jahr 2019, electric
Kilometerstand79.550 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung07/2019
Zum Inserat
Anfragen
Image Mercedes-Benz EQC 400 4M MBUX-Navi/Multibeam/Burmester/LMR-20", Jahr 2019, electric
61.950
Mercedes-Benz EQC 400 4M MBUX-Navi/Multibeam/Burmester/LMR-20", Jahr 2019, electric
Kilometerstand79.550 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung07/2019
Zum Inserat
Anfragen
Image Mercedes-Benz EQC 400 4M Edition 1886 Distronic SHD HUD 360°, Jahr 2019, Elektro
63.225
Mercedes-Benz EQC 400 4M Edition 1886 Distronic SHD HUD 360°, Jahr 2019, Elektro
Kilometerstand62.800 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung07/2019
Zum Inserat
Anfragen
Elektro, 23,1 kWh/100km (komb.)*
Image Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC 360° Multibeam Burmester Distr., Jahr 2020, Elektro
64.590
Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC 360° Multibeam Burmester Distr., Jahr 2020, Elektro
Kilometerstand31.424 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung09/2020
Zum Inserat
Anfragen
Image Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC DISTRONIC akt. Parkassistent, Jahr 2020, Elektro
64.980
Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC DISTRONIC akt. Parkassistent, Jahr 2020, Elektro
Kilometerstand21.172 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung01/2020
Zum Inserat
Anfragen
Image Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC *Edition 1886*+MULTIBEAM+360°-Kam, Jahr 2019, Elektro
66.666
Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC *Edition 1886*+MULTIBEAM+360°-Kam, Jahr 2019, Elektro
Kilometerstand17.500 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung01/2020
Zum Inserat
Anfragen
Elektro, 22,9 kWh/100km (komb.)*
Image Mercedes-Benz EQC 400 4Matic Electric Art MBUX-AR Multibeam HuD, Jahr 2021, Elektro
66.900
Mercedes-Benz EQC 400 4Matic Electric Art MBUX-AR Multibeam HuD, Jahr 2021, Elektro
Kilometerstand9.350 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung02/2021
Zum Inserat
Anfragen
Image Mercedes-Benz EQC 400 4M /Multibeam/Schiebedach/Kamera/Navi/, Jahr 2021, Elektro
67.780
Mercedes-Benz EQC 400 4M /Multibeam/Schiebedach/Kamera/Navi/, Jahr 2021, Elektro
Kilometerstand15.698 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung11/2021
Zum Inserat
Anfragen
Image Mercedes-Benz EQC 400 4M /20''/Multibeam/360°Kamera/Burmester/, Jahr 2021, Elektro
67.790
Mercedes-Benz EQC 400 4M /20''/Multibeam/360°Kamera/Burmester/, Jahr 2021, Elektro
Kilometerstand35.598 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung05/2021
Zum Inserat
Anfragen
Image Mercedes-Benz EQC 400 EDITION 1886+DISTRO+BURM+MLED+MEMORY+360, Jahr 2019, Elektro
67.900
Mercedes-Benz EQC 400 EDITION 1886+DISTRO+BURM+MLED+MEMORY+360, Jahr 2019, Elektro
Kilometerstand14.990 km
Leistung300 KW (402 PS)
Erstzulassung07/2020
Zum Inserat
Anfragen
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
In Kooperation mitIn Kooperation mit heycar
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Zwei Limousinen, vier SUVs

Mercedes erweitert "EQ" zur eigenen Modellfamilie
Hier sind EQE, EQS und EQS SUV. Noch gut getarnt, doch der EQS steht schon in den Startlöchern.
Die Modelle basieren auf einer skalierbaren Elektro-Architektur, die verschiedene Antriebs-, Motor- und Karosserievarianten ermöglicht. So kann Mercedes ein breites Portfolio von A- bi S-Klasse abdecken. Den Anfang macht die Luxus-Limousine EQS, die 2021 auf den Markt kommt und von Mercedes schon als Studie "Vision EQS" präsentiert wurde. Etwas später, aber noch im selben Jahr folgt der GLA-Bruder EQA. Analog zum EQS schickt Mercedes mit dem EQE dann noch eine vollelektrische E-Klasse-Alternative ins Rennen. Den beiden Limousinen werden jeweils SUV-Derivate zur Seite gestellt, die Mercedes vorerst noch EQS SUV und EQE SUV nennt. Ob das auch die Produktionsnamen sein werden, bleibt abzuwarten. Den vorläufigen Abschluss bildet dann der EQB. Allen Modellen gemein ist eine angepeilte Mindestreichweite von 600 Kilometer. So könnte der angepeilte Elektrifizierungsplan bis 2030 durchaus klappen.