Mercedes G 63 AMG von Mansory mit Vollausstattung

Mercedes G 63 AMG von Mansory mit Vollausstattung

Monster-G mit 840 PS zu verkaufen

Der mächtige Mansory Gronos basiert auf einem Mercedes G 63 AMG aus dem Jahr 2015. Ein Exemplar mit 840 PS und 1000 Nm steht zum Verkauf!
Ein Geländewagen mit 840 PS, einem maximalen Drehmoment von 1000 Nm und der Ausstattung einer Staatskarosse: Der Mansory Gronos ist eine aufgemotzte G-Klasse auf Basis eines G 63 AMG des Jahrgangs 2015. Die Edel-Tuner aus dem oberpfälzischen Brand steigerten damals die Leistung des ohnehin starken V8-Biturbo (544 PS in Serie), packten allerlei Luxus-Features rein und kleideten das Ganze in eine mattschwarze Carbon-Hülle. Ein Exemplar des exklusiven Monster-G steht jetzt zum Verkauf. Ein Autohändler in Hamm im Ruhrgebiet bietet einen Mansory Gronos für satte 309.310 Euro an!

Viel Carbon und Vollausstattung

Luxus pur im Innenraum: TV-Tuner, Harman-Kardon-Soundsystem und Lederbezüge im Schlangendesign.

Die Luxus-G-Klasse stammt aus erster Hand, hat erst 36.871 Kilometer auf dem Tacho und befindet sich dem Eindruck nach in einem tadellosen Zustand. Der Gelände-Benz ist nicht nur komplett in Carbon gehüllt, sondern auch zwei Zentimeter breiter als der G 63 AMG. Sowohl das Armaturenbrett als auch der gesamte Bereich der Mittelkonsole wurde von Mansory komplett umgestaltet. Dunkles Leder in Schlangenoptik, orangefarbene Ziernähte und Carbon-Elemente bestimmen das Bild, zahlreiche Luxus-Features sorgen für angemessenen Komfort im rund 2,5 Tonnen schweren Edel-Offroader. Laut Inserat steckt fast alles drin, was gut und teuer ist: TV-Tuner, Harman-Kardon-Soundsystem, Thermotronik – die gesamte Ausstattungsliste gibt's hier.

Knapp 500.000 Euro Wertverlust

Auch die Performance-Daten des Gronos können sich sehen lassen: Bis zu 250 km/h sollen möglich sein, das sind 40 mehr als in Serie. Und in unter fünf Sekunden prescht der Mansory auf Tempo 100. Für die Kraftübertragung sorgt ein Automatik-Getriebe mit sieben Stufen. Der Wertverlust des angebotenen Monster-G ist enorm: Vor vier Jahren kostete es noch knapp 800.000 Euro, mittlerweile hat es über die Hälfte an Wert verloren. Teuer ist der gebrauchte Gronos dennoch, liegt mit rund 310.000 Euro aber auf Marktniveau. Besondere G-Klasse-Modelle wie der G 63 AMG 6x6 kosten gelegentlich mehr. Überzeugen Sie sich selber! Hier sind weitere Mercedes G-Klassen im Angebot!

Autor:

Stichworte:

Autokauf im Internet

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.