Mercedes S-Klasse Tuning: Wald International "Black Bison"

Mercedes S-Klasse Tuning: Wald International "Black Bison"

Mercedes S-Klasse im VIP-Style

Kurz bevor die neue Mercedes S-Klasse auf den Markt kommt, hat Wald International noch ein Bodykit für die aktuelle Generation vorgestellt!
Die neue Mercedes S-Klasse steht in den Startlöchern! Noch 2020 kommt die nächste Generation des Stuttgarter Flaggschiffs auf den Markt. Dennoch hat der japanische Tuner Wald International jetzt ein Bodykit für die aktuelle W 222-Reihe aufgelegt und reiht den Benz damit in eine ganze Serie von "Black Bison"-Modellen ein!

So wird die S-Klasse zum Black Bison

Die Front der getunten S-Klasse wirkt imposant. Das Bodykit gibt es auch für die AMG-Versionen.

Die Black-Bison-S-Klasse erstrahlt – anders, als es der Name vermuten lässt – in Weiß, lediglich ein paar schwarze Akzente gibt es. Zu dem Paket gehören die üblichen Anbauteile, also eine neue Front- und Heckschürze, Spoilerlippen am Dach und am Kofferraumdeckel, auffällige Luftauslässe an der Seite, wuchtigere Seitenschweller, eine für den VIP-Style obligatorische ordentliche Tieferlegung und größere Räder im eigenwilligen Design sowie eine neue Edelstahl-Auspuffanlage. Innen beschränkt sich Wald International lediglich auf Carbon-Schaltpaddel. Ein Leistungs-Upgrade ist nicht vorgesehen.  

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Limousine Oberklasse

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.