Nur zu gern erinnert sich Mitsubishi an den zehnten Gesamtsieg bei der legendären Rallye Dakar im Januar 2005. Diesem Triumph widmet der Hersteller jetzt ein Sondermodell des Pick-up L200 – exklusiv ausgestattet, mit 2200 Euro Preisvorteil und dem Beinamen "Dakar".

Der L200 Dakar basiert auf dem Doppelkabiner "intense" und ist an 18-Zoll-Alufelgen mit 285er Bereifung und abgedunkelten Scheiben zu erkennen. Dazu gibt es eine Scheinwerferreinigungsanlage, ein in Wagenfarbe lackiertes Kunststoff-Frontsystem mit Chromblenden, eine Laderaumwanne und "Dakar"-Embleme an den Kotflügeln. Ebenfalls serienmäßg: Lenkrad und Schaltknauf aus Leder, edle Sitzbezüge, CD-Radio mit MP3-Funktion und eine Sport-Pedalerie aus Aluminium.

Angetrieben wird der Dakar von einem 2,5-Liter-Diesel mit 133 PS und 278 Nm Drehmoment, die über den Easy-Select-Allradantrieb auf die Straße gebracht werden. 29.900 Euro kostet das Sondermodell – das entspricht einer Ersparnis von 2200 Euro.

Von

Michael Voß