Nachdem Skoda-Chef Detlef Wittig bereits auf der IAA 2005 Hoffnung auf eine Serienproduktion des Yeti gmacht hatte, geben die Tschechen nun offiziell grünes Licht für ihre fünfte Baureihe. Marktstart des SUV dürfte allerdings nicht vor 2009 sein, sagte Markensprecher Christoph Ludewig gegenüber autobild.de. Zwei Jahre früher (Spätsommer 2007) schickt die Volkswagen-Tochter die Neuauflage des Fabia ins Rennen. Der neue Polo-Bruder wird auf dem Genfer Autosalon Anfang 2007 der Öffentlichkeit präsentiert und soll in der zweiten Generation möglicherweise sogar TSI-Aggregate und ein Direktschaltgetriebe (DSG) bekommen.

Von

Jan Kriebel