Wer mit Alkohol oder Drogen am Steuer erwischt wurde, ist meist ein MPU-Kandidat.

MPU-Vorbereitung

Fit für den Idiotentest

Führerschein entzogen, jetzt folgt oft die medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU). Wer den Idiotentest bestehen will, sollte sich gut vorbereiten. AUTO BILD erklärt, wie und wo!
Rund 88.000 Autofahrer mussten 2017 zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Etwa 36 Prozent der Teilnehmer wurden von den Psychologen als "ungeeignet" eingestuft und fielen somit durch, vier Prozent davon zur Nachschulung geschickt. Ohne die richtige Vorbereitung kann die MPU also schnell zum Albtraum werden. Deswegen ist es ratsam vor der Prüfung einen Vorbereitungskurs zu absolvieren. Aber: Vorsicht vor reißerischen Angeboten im Internet, die den Erfolg bei der MPU "garantieren". Hier wird oft nur die Angst der Prüflinge ausgenutzt. AUTO BILD sagt, wie Sie seriöse Angebote erkennen und wo man sich für die MPU vorbereiten kann.

Welche Möglichkeiten für die MPU-Vorbereitung gibt es?

Rotlicht: Ab 8 Punkten in Flensburg müssen Verkehrs-Rowdies unwiderruflich zur MPU.

Vorab sollte klar sein: Die eine, mustergültige Anleitung zum Bestehen der MPU gibt es nicht. Deswegen ist es wichtig, sich im Vorfeld der Untersuchung mit der Ursache für den Führerscheinentzug auseinanderzusetzen. Zur Vorbereitung auf die Fragen bei der MPU gibt es spezielle Institutionen und Verkehrspsychologen, die seriöse Trainings für den Idiotentest anbieten. Die meisten Begutachtungsstellen veranstalten kostenlose Informationsabende (Weiter unten gibt es eine Anbieter-Liste), an denen auch über die Möglichkeiten zur Vorbereitung aufgeklärt wird. Die Begutachtungsstellen selbst dürfen aber keine Kurse anbieten, oft haben sie jedoch Tochtergesellschaften mit diversen Angeboten. So hat die Dekra zum Beispiel die "Dekra-Akademie" oder der TÜV Nord die Gesellschaft "Nord-Kurs". Grundsätzlich ist eine Teilnahme an einer Beratung freiwillig. Wer sich allerdings beraten lässt, erhöht die Chancen auf eine positive MPU. Eine Voraussetzung zum Bestehen der Prüfung ist es nicht. Diese Möglichkeiten gibt es:

• Individuelles Beratungsgespräch: In einem individuellen Beratungsgespräch mit einem Verkehrspsychologen wird geklärt, was man in einer MPU zu erwarten hat und wie es nun am besten weitergeht. Wichtige Antworten auf mögliche Fragen werden während des Beratungsgespräches geklärt. Zum Beispiel: Wie läuft ein Idiotentest ab? Wie stehen meine Chancen für eine positive MPU? Wann muss ich mich zur Prüfung anmelden? Brauche ich medizinische Nachweise? Der Verkehrspsychologe macht sich während der Unterhaltung Notizen, um Ihren persönlichen Fall entsprechend antworten zu können. Am Ende der Beratung gibt es ein schriftliches Ergebnis, in dem ggf. steht, was Sie vor der Prüfung noch zu erledigen haben und ob Sie noch medizinische Nachweise erbringen müssen. Ein individuelles Beratungsgespräch ist kostenpflichtig. Meist liegen die Preise zwischen 70 und 100 Euro pro Stunde
• Vorbereitungskurs: Wer sich noch nicht sicher fühlt, kann auch an Vorbereitungskursen teilnehmen, einzeln oder in Gruppen. In solch einem Kurs setzt man sich mit den eigenen Auffälligkeiten, Hintergründen und Konsequenzen auseinander. Warum muss ich zur MPU? Es wird eine Bestandsaufnahme gemacht. Danach geht es an das Thema Veränderung. Wie kann ich mein eigenes, falsches Verhalten ändern? Warum muss ich es überhaupt ändern? Mit psychologischer Unterstützung und ggf. mit Unterstützung der Gruppe sollen erste Schritte für eine Verhaltensänderung erarbeitet werden. Dann folgt eine Erprobungsphase, in der die neuen Verhaltensweisen ausgetestet und Erfahrungen gesammelt werden. Die Preise für solch eine Vorbereitung liegen je nach Organisation und Veranstaltungsform zwischen 500 und 1000 Euro für einen Kurs mit mehreren Sitzungen.
Tipp: Wer einen ersten Eindruck von der MPU bekommen möchte, kann beim TÜV Süd per Download kurze Videofilme anschauen, die den Iditotentest in mehreren Abschnitten zeigen.
MPU-Vorbereitungsmaterial bei Amazon

MPU Lernprogramm 2019

MPU-Training mit Pedalen 2019

MPU-Vorbereitung auf CD

Ratgeber Fahreignungs-Bewertungssystem

Straßenverkehrsrecht

Woran erkenne ich einen unseriösen Anbieter?

Bei einer Trunkenheitsfahrt kann eine MPU angeordnet werden.

Seien Sie skeptisch, wenn bestimmte Verhaltensweisen antrainiert werden sollen. Wer sich verstellt und so sein wahres Ich zu verstecken versucht, wird einen erfahrenen Gutachter nicht täuschen können.
Viele Scharlatane üben die Antworten auf einen speziellen Fragenkatalog ein. Doch den gibt es bei der MPU gar nicht. Die Gutachter gehen individuell auf den Kandidaten und den Sachverhalt (z.B. Suchtproblematik, Persönlichkeitsstrukturen) ein.
Auch eine Erfolgsgarantie kann keine MPU-Vorbereitung geben. Bei der Prüfung selbst ist der Kunde allein und bis dahin kann der Berater ohnehin nur Hilfestellung geben.
Wird Ihnen ein Gegengutachten versprochen, können Sie den Kontakt gleich abbrechen. Denn es werden bei der MPU nur Gutachten von akkreditierten Gutachtenstellen akzeptiert.
Manche Nepper geben auch eine Geld-zurück-Garantie. Das hat natürlich keinerlei Aussagekraft über die Qualität der Beratung und zudem ziehen viele der Mogelfirmen sich im Streitfall über AGB-Klauseln im Kleingedruckten aus der Affäre.
Seriöse Anbieter zeichnen sich durch Transparenz aus – auch hinsichtlich der Preise: Das erste Kennlern-Gespräch sollte kostenlos sein. Paketpreise oder die gleichzeitige Vermittlung eines Kredits sind ein sicheres Signal für unseriöse Anbieter.

Hier gibt es kostenlose MPU-Infoabende

Viele Begutachtungsstellen bieten kostenlose Informationsveranstaltungen an, in denen auch über die Möglichkeiten zur Vorbereitung aufgeklärt wird. Hier eine kleine Übersicht der gängigsten Anbieter:
Avus
Gesellschaft für Arbeits-, Verkehrs und Umweltsicherheit mbH
Steindamm 9
20099 Hamburg
Tel: 040/3899010
Mail: traeger@avus-service.de
➤ Kostenlose Informationsabende an den Standorten Berlin, Buchloe, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Kassel, Mainz, München, Nürnberg und Stuttgart. Weitere Informationen auf der Homepage der Avus.
DEKRA
Handwerkstrasse 15
70565 Stuttgart
Tel: 0711/78610
Mail: info@dekra.com
➤ Kostenlose Informationsabende an den Standorten Berlin, Bremen, Dresden, Essen, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und München. Weitere Details auf der Homepage der Dekra.
ias Aktiengesellschaft
Begutachtung der Fahreignung
Askanischer Platz 1
10963 Berlin
Tel: 01805/4277378423
Mail: service@ias-gruppe.de 
➤ Die kostenlosen Informationsabende finden mindestens einmal im Monat statt. Beginn ist meist gegen 17 oder 18 Uhr. Folgende Standorte: Berlin, Freiburg, Karlsruhe, Ingolstadt, München, Mannheim und Pforzheim. Genauere Details finden Sie auf der Homepage.
IBBK
Institut für Beratung-Begutachtung-Kraftfahreignung GmbH
Marzellenstraße 23
50668 Köln
Tel: 0221/9228875
Mail: info@ibbk-koeln.de
➤ Das Institut bietet ebenfalls kostenlose Informationsabende an, jedoch gibt es keine regelmäßigen Termine. Wer wissen will, wann der nächste Informationsabend zur MPU stattfindet, kann an eine E-Mail an die Beratungsstellen in Köln (s.o.), Nürnberg (info@ibbk-nuernberg.de) oder Stuttgart (info@ibbk-stuttgart) schicken. Weitere Informationen auf der Homepage des Instituts.
MPUmax GmbH
Große Packhofstraße 27-28
30159 Hannover
Tel: 0511/21935830
Mail: info@mpumax.de
➤ Der Informationstreff findet immer am 1. Montag im Montag in Hannover statt. Eine Gutachterin steht für ein bis zwei Stunden Rede und Antwort. Weitere Informationen auf der Homepage.
Prima-MPU GmbH
Sendlinger Straße 24
80331 München
Tel: 089/32166760
Mail: info@prima-mpu.de
➤ Prima-MPU bietet Informationsabende an mehr als 40 Standorten an. Darunter zum Beispiel Oldenburg, Kiel, Neubrandenburg, Münster, Aachen, Bonn, Eisenbach, Potsdam, Heilbronn, Regensburg und Ulm. Wer genaue Informationen haben will, sollte die jeweilige Geschäftsstelle kontaktieren. Alle Standorte gibt es hier: www.pima-mpu.de/standorte/.
TÜV Nord AG
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0511/9980
Mail: info@tuev-nord.de
➤ Der TÜV Nord bietet an knapp 50 Standorten kostenlose Informationsabende an. Darunter zum Beispiel Bremen, Greifswald, Rostock, Berlin, Celle, Hannover, Hildesheim, Essen, Duisburg, Hagen, Halle, Köln, Aachen, Marburg und Offenbach. Weitere Informationen auf der Homepage.
TÜV SÜD Life Service GmbH
Westendstraße 199
80686 München
Tel: 089/57910
Mail: LS.Kontakt@tuev-sued.de
➤ Die Tochtergesellschaft Life Service GmbH vom TÜV SÜD organisiert an 40 Standorten in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen Informationsveranstaltungen. Anmeldung nicht notwendig. Wer die genauen Termine wissen möchte, sollte die Beratungsstelle des jeweiligen Standortes kontaktieren. Hier gibt es eine Liste mit allen Kontaktdaten.
TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH
Rüdesheimer Straße 119
64285 Darmstadt
Mail: mailbox@tuevhessen.de
➤ Die TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH bietet regelmäßig einen Infoservice an folgenden Standorten an: Frankfurt/Main, Darmstadt, Fulda, Gießen, Kassel, Korbach, Wiesbaden, Hanau, Wetzlar, Koblenz, Hannover, Hildesheim, Salzgitter, Bielefeld, Minden, Hamm, Osnabrück, Göttingen. Allerdings ist eine Anmeldung Pflicht. Die Kontaktdaten zu den einzelnen Geschäftsstellen gibt es hier.

Autoren: Roland Wildberg, Lena Trautermann, Isabella Sauer

Stichworte:

MPU

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.