Klimaneutral bis 2022! Tom Drechsler, Chefredakteur AUTO BILD, kündigte im Rahmen der Preisverleihung zum Goldenen Lenkrad an, dass AUTO BILD bis 2022 das erste klimaneutrale Automagazin werden wird: "In diesem Jahr sind über 50 Prozent aller Gewinner elektrifiziert. Die Automobilindustrie und alle Zulieferer durchlaufen die größte Transformation ihrer Geschichte. Aber wir sind wie unsere Käufer und Leser: Noch fahren wir in der Mehrheit nicht emissionsfrei. Doch wir können – anders als viele andere – schon heute etwas tun. Deshalb werden wir, beginnend mit unserer größten Zeitschrift AUTO BILD, sukzessive jeden Kilometer, den wir fahren, jedes Papier, dass wir bedrucken, jede Seite, die wir online publizieren, klimaneutral stellen. AUTO BILD will Mobilität für alle bewahren. Das ist unser Beitrag dazu."
Um das Ziel der Klimaneutralität sämtlicher direkter und indirekter Emissionen zu erreichen, setzt AUTO BILD auf Reduktionsmaßnahmen. Diese erarbeitet der Verlag in Zusammenarbeit mit relevanten Partnern der Wertschöpfungskette. Kurzfristig nicht reduzierbare Emissionen werden ab dem Geschäftsjahr 2022 mit zertifizierten Klimaschutzprojekten ausgeglichen.