Zur New York Auto Show 2016 (25. März bis 3. April) gibt's jede Menge Power-Premieren. Das stärkste Modell zeigen natürlich die amerikanischen Gastgeber: 649 Pferde gibt es mit dem neuen Chevrolet Camaro ZL1. Mit 441 PS ist der Ford Mustang Shelby GT-H zwar nicht übermäßig stark motorisiert, wird aber lediglich 140 Mal gebaut und nur als Mietwagen bei Hertz an amerikanischen Flughäfen verfügbar sein. Japan ist bei der PS-Protzerei mit dem gelifteten Nissan GT-R dabei. Durch das Update steigt die Leistung von Godzilla auf 570 PS. Unter den deutschen Herstellern zeigt Audi den R8 Spyder mit 540 PS, Daimler hat den Mercedes-AMG E 43 mit 401 PS am Start. Doch nicht alle Neuheiten sind auf Krawall gebürstet. Fürs grüne Gewissen ist Toyota mit dem Prius Plug-in Hybrid vertreten. Alle Premieren aus New York zeigt AUTO BILD in der Bildergalerie.

Bildergalerie

New York International Auto Show 2016: HIghlights
New York International Auto Show 2016: Highlights
New York International Auto Show 2016: HIghlights
Kamera
New York International Auto Show 2016: Highlights