Mit einem einzigartig elektrifizierten Antrieb fährt ab Herbst der neue Nissan Qashqai e-POWER zu den Händlern. Die besonders effiziente Technologie des Crossovers unterscheidet sich grundlegend von anderen Vollhybriden. Das System besteht aus einem Benziner und einem Elektromotor samt Batterie. So weit, so normal. Doch beim e-POWER übernimmt ausschließlich der 140 kW/190 PS starke E-Motor den Antrieb der Räder, während der 1,5-Liter-Turbobenziner mit variabler Verdichtung die Rolle des Stromgenerators hat und die Traktionsbatterie kontinuierlich auflädt. Zusätzlich speichert der Akku beim Bremsen rekuperierte Energie. So fühlt sich der Qashqai e-POWER quasi wie ein Elektrofahrzeug an – nur ohne Aufladen an der Steckdose.
Nissan Qashqai e-POWER Premierentester
Der Qashqai e-POWER fühlt sich tatsächlich an wie ein E-Auto. Cockpit und mittleres Display sind voll digital und lassen sich personalisieren.

Das erwartet Sie in Hamburg

Wer dieses neue Fahrerlebnis selbst ausprobieren möchte, hat jetzt die Chance dazu. Nissan und AUTO BILD suchen drei Leser für ein exklusives Test-Wochenende vom 14. bis 16. Oktober 2022 in Hamburg. Erleben Sie als einer der Ersten die neue E-Technologie von Nissan. Beweisen Sie am Steuer des Qashqai e-POWER rund um die Hansestadt Ihr Spartalent in einer Challenge, und diskutieren Sie Ihre Testeindrücke anschließend mit Redakteuren von AUTO BILD bei einem Besuch in der Redaktion. Gehen Sie bei diesem elektrisierenden Event mit an den Start und bewerben sich im Teilnahmeformular unten. Einsendeschluss ist der 3. Oktober 2022. Viel Glück und bis später in Hamburg!
Nissan Qashqai e-POWER Premierentester
Elegantes Dahingleiten: Der Qashqai e-POWER fährt leise und geschmeidig. Er wird immer elektrisch angetrieben.

So bewerben Sie sich

Wenn Sie beim Test-Wochenende des neuen Nissan Qashqai e-POWER in Hamburg dabei sein möchten, sagen Sie uns, warum Sie der ideale Premierentester sind. Einsendeschluss ist der 3. Oktober 2022. Nissan übernimmt alle Kosten für Übernachtung, Verpflegung sowie die Kraftstoffkosten für die An- und Abreise per Pkw nach Hamburg.



Für die Durchführung des Gewinnspieles gelten die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele von autobild.de: Teilnehmen kann jeder mit Wohnsitz in Deutschland, der im Besitz einen Führerscheins der Klasse B ist. Mitarbeiter des Axel Springer Konzerns, der beteiligten Kooperationspartner, deren Angehörige sowie Personen, die außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Auszahlung der Preise in bar ist nicht möglich. Teilnahmeschluss ist der 3. Oktober 2022.