Opel Mokka (2016): Kompakt-SUV, gebraucht, kaufen

Kompakt-SUV Opel Mokka unter 12.000 Euro zu haben

Bald fährt der Opel Mokka nur noch elektrisch, doch auf dem Gebrauchtwagenmarkt findet sich das Kompakt-SUV auch als Diesel. So wie dieses Exemplar von 2016, das weniger als 12.000 Euro kosten soll.
Nach zwei Jahren Pause startet bald der Opel Mokka (zunächst) als Elektroauto Mokka-e in ein neues Leben. Dabei war sein erstes als Normalsterblicher durchaus erfolgreich. Praktisch, solide und erschwinglich verkaufte sich das  Kompakt-SUV zwischen 2012 und 2019 trotz namhafter Konkurrenz (VW Tiguan, BMW X1, Nissan Qashqai) durchaus gut. "Mit dem Mokka ist es Opel erstmals gelungen, ein unfreiwilliges GM-Kind so umfangreich und gründlich zu überarbeiten, dass er sich am Ende nicht nur wie ein echter Opel anfühlt, sondern sich auch dauerhaft so benimmt", urteilte AUTO BILD im Sommer 2019 in einem anerkennenden Gebrauchtwagentest. Vielfahrer, die die Vorzüge der kleinen Hochbeiner schätzen und am Opel Mokka Geschmack gefunden haben, können sich also guten Gewissens auf dem Gebrauchtwagenmarkt umschauen. Da findet sich in Düsseldorf dieser Mokka 1.6 CDTi in der Ausstattungslinie Innovation mit Alufelgen, der 2015 gebaut und im Februar 2016 erstzugelassen wurde. Sein Preis von 11.980 Euro sieht nach einem äußerst fairen Angebot aus. Er hat einen 136 PS starken "Flüsterdiesel" (320 Nm, 4,9 l kombiniert auf 100 Kilometern, 129 g CO2/km) an Bord, dazu Sechsgang-Automatikgetriebe und Vorderradantrieb. Der Rüsselsheimer aus dem Rheinland stammt aus erster Hand, ist ein scheckheftgepflegtes, unfallfreies Nichtraucherfahrzeug und wird mit frischem TÜV geliefert. Wie es sich für einen "anständigen Diesel" gehört, ist er mit gut 116.000 Kilometern in viereinhalb Jahren schon ziemlich viel rumgekommen.

Klimaautomatik, Navi und Standheizung

Stoffsitze, Klimaautomatik und viele Komfort- und Sicherheitsfeatures sind beim Mokka an Bord.

Besonders verwunderlich ist dies nicht, verheißt doch die Ausstattung einigen Fahrspaß. Zwar fehlt dem SUV ein in der Stadt durchaus entbehrlicher Allradantrieb, dafür sorgen beispielsweise Bi-Xenonscheinwerfer und das Kurvenlicht für gute Sicht und damit für Sicherheit. Für die richtige Temperatur sind eine Zweizonen-Klimaautomatik, eine Standheizung und die Heizvorrichtungen in Lenkrad und Vordersitzen zuständig, das eingebaute Navi und die Einparkhilfe für die gute Orientierung. Bluetooth, eine Freisprechanlage und ein Multifunktionslenkrad erleichtern dem Fahrer im anthrazitgrauen Opel Mokka ebenfalls das Leben. Weitere Opel Mokka mit Dieselmotor und Garantie finden Sie hier!
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.