Viel hat sich getan in der Klasse der kleinen Flitzer um 200 PS. Der Hyundai i20 N belebt gerade diese Liga wieder, Ford Fiesta ST und VW Polo GTI halten mit frischen Facelifts dagegen. Nur von Peugeot hört man leider so gar nichts mehr. Der Fokus der Marke liegt klar auf Elektromobilität – und nicht mehr auf sportlichen Verbrennern. Bleibt ein Peugeot 208 GTi aus zweiter Hand.
Vor zwei Jahren haben wir den Franzosen hier als jungen Gebrauchten vorgestellt – damals mit gemischten Gefühlen. Extrem spaßiges Fahrverhalten, aber im Detail doch ein paar Schwachstellen. Nun schauen wir, was sich nach dem Facelift beim 208 GTi getan hat. Denn grundsätzlich steckt unendlich viel Potenzial in der leichtfüßigen Plattform.
Gebrauchtwagen mit Garantie
Image Peugeot 208 KLIMA ISO-FIX E-FENSTER GRA BL Active, Jahr 2015, Benzin
7.980
Peugeot 208 KLIMA ISO-FIX E-FENSTER GRA BL Active, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand89.528 km
Leistung60 KW (80 PS)
Erstzulassung06/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 104 g/km*
Image Peugeot 208 1.0 VTi Active inkl. Winterkompletträder, Jahr 2015, Benzin
7.980
Peugeot 208 1.0 VTi Active inkl. Winterkompletträder, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand67.820 km
Leistung50 KW (67 PS)
Erstzulassung01/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,3 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 102 g/km*
Image Peugeot 208 KLIMA ISO-FIX E-FENSTER GRA BL Active, Jahr 2015, Benzin
7.980
Peugeot 208 KLIMA ISO-FIX E-FENSTER GRA BL Active, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand89.528 km
Leistung60 KW (80 PS)
Erstzulassung06/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 104 g/km*
Image Peugeot 208 1.2 12V PureTech 68 Like (EURO 6d-TEMP), Jahr 2018, Benzin
8.449
Peugeot 208 1.2 12V PureTech 68 Like (EURO 6d-TEMP), Jahr 2018, Benzin
Kilometerstand112.100 km
Leistung50 KW (67 PS)
Erstzulassung09/2018
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 111 g/km*
Image Peugeot 208 1.2 12V PureTech 68 Like (EURO 6d-TEMP), Jahr 2018, Benzin
8.449
Peugeot 208 1.2 12V PureTech 68 Like (EURO 6d-TEMP), Jahr 2018, Benzin
Kilometerstand112.100 km
Leistung50 KW (67 PS)
Erstzulassung09/2018
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 111 g/km*
Image Peugeot 208 Active 1.0 VTi PureTech 68 LED-hinten LED-Tagfahrlicht Multif.Lenkrad RDC Klima, Jahr 2016, Benzin
8.450
Peugeot 208 Active 1.0 VTi PureTech 68 LED-hinten LED-Tagfahrlicht Multif.Lenkrad RDC Klima, Jahr 2016, Benzin
Kilometerstand44.500 km
Leistung50 KW (67 PS)
Erstzulassung06/2016
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,4 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 111 g/km*
Image Peugeot 208 Active 100 BlueHDi Klima+Tempomat+Audio MP3, Jahr 2016, Diesel
8.790
Peugeot 208 Active 100 BlueHDi Klima+Tempomat+Audio MP3, Jahr 2016, Diesel
Kilometerstand124.817 km
Leistung73 KW (98 PS)
Erstzulassung12/2016
Zum Inserat
Anfragen
Diesel, 3 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 79 g/km*
Image Peugeot 208 Active 100 BlueHDi Klima+Tempomat+Audio MP3, Jahr 2016, Diesel
8.790
Peugeot 208 Active 100 BlueHDi Klima+Tempomat+Audio MP3, Jahr 2016, Diesel
Kilometerstand124.817 km
Leistung73 KW (98 PS)
Erstzulassung12/2016
Zum Inserat
Anfragen
Diesel, 3 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 79 g/km*
Image Peugeot 208 Style 1.2 Panoramadach Klima Bluetooth, Jahr 2017, Benzin
9.490
Peugeot 208 Style 1.2 Panoramadach Klima Bluetooth, Jahr 2017, Benzin
Kilometerstand52.756 km
Leistung60 KW (80 PS)
Erstzulassung07/2017
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 107 g/km*
Image Peugeot 208 1.2 12V PureTech LED-Tagfahrlicht FSE PDC Active, Jahr 2017, Benzin
9.510
Peugeot 208 1.2 12V PureTech LED-Tagfahrlicht FSE PDC Active, Jahr 2017, Benzin
Kilometerstand29.082 km
Leistung50 KW (67 PS)
Erstzulassung03/2017
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,8 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 114 g/km*
In Kooperation mit
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Der abgelöste 208 GTi ist nach wie vor der schnellste Kleinwagen in unserer Sachsenring-Hitliste. Mit seiner 2018 gefahrenen 1:41,17 Min. knöpft er selbst dem brandneuen i20 N fast eine Sekunde ab. 98 Hundertstel sind es, um genau zu sein. Der Vorfacelift-Fiesta verliert 1,3 Sekunden, vom Polo reden wir gar nicht erst. Selbst auf den 53 PS stärkeren und allradgetriebenen Toyota GR Yaris fehlt ihm nur eine halbe Sekunde.

Peugeot 208 GTi gebraucht: Facelift-Modelle gibt es ab etwa 13.000 Euro

Schon damals war das eine sensationelle Performance – und vor allem eine nachhaltige. Bei uns im Test war freilich der nochmals angeschärfte "by Peugeot Sport" mit Brembo-Stoppern, Torsensperre, breiterer Spur und zehn Millimeter tieferem Fahrwerk. Der kostete damals vertretbare 4190 Euro Aufpreis zum normalen GTi und blieb selbst zuletzt mit 28.810 Euro noch deutlich unter der 30.000er-Marke. Heute sieht die Marktlage sehr vielschichtig aus: Vorfaceliftmodelle mit sechsstelligen Laufleistungen gibt es bereits um die 9000 Euro, wer den überarbeiteten 208 will, muss mit mindestens 13.000 Euro rechnen. Dann haben die meisten Angebote um die 60.000 Kilometer gelaufen.
Peugeot 208 GTi
Der 208 GTi by Peugeot Sport ist nur selten zu bekommen. Wer einen erspäht: zugreifen!

Unser Testwagen vom Peugeot-Händler Bebion in Magstadt bei Stuttgart ist mit 16.980 Euro eingepreist, hat dafür aber auch erst 35.000 Kilometer auf der Uhr. Wenn er mal einen GTi auf den Hof bekommt, meint Verkäufer Alexander Knieling, ist der meist ratzfatz verkauft. Auch unser Fotoauto in seidenmattem Ice Silver hat schon wieder eine neue Bleibe samt kurvenhungrigem Besitzer gefunden. Den auffälligen Strukturlack gab es zum Facelift übrigens zum absoluten Kampfpreis. Nur 180 Euro mehr als ein konventioneller Metalliclack kostete der Matt-Look seinerzeit.

Technische Daten

Peugeot 208 GTi
Abzweigung
Motor
Abzweigung
Abzweigung
Ventile/Nockenwelle
Abzweigung
Abzweigung
Hubraum
Abzweigung
Abzweigung
Leistung
Abzweigung
Abzweigung
Drehmoment
Abzweigung
Abzweigung
Höchstgeschw.
Abzweigung
Abzweigung
0–100 km/h
Abzweigung
Abzweigung
Tank/Kraftstoff
Abzweigung
Abzweigung
Getriebe/Antrieb
Abzweigung
Abzweigung
L/B/H
Abzweigung
Abzweigung
Kofferraumvolumen 
Abzweigung
Abzweigung
Leergewicht/Zuladung
Abzweigung
R4, Turbo, vorn quer
4/2
1598 cm³
153 kW (208 PS) bei 6000/min
300 Nm bei 3000/min
230 km/h
6,5 s
50 l/Super
6-Gang manuell/Vorderrad
3973/1739/1450 mm
285-1076 l 
1198/452 kg

Wir fragten uns damals, ob solch ein günstiges Finish über die Jahre halten würde. Schließlich galten Mattlacke anfangs als äußerst divenhaft. Aber: Auch nach dreieinhalb Jahren sieht die Außenhaut nahezu makellos aus. Dafür missfällt der Chromlook am Heckstoßfänger mit ein paar Ausblühungen. Die 17-Zoll-Räder tragen den Namen Carbone und sind hier in Grau ausgeführt.

Spaß an jeder noch so kurzen Fahrt

Erste Rostanflüge finden sich zudem am Endtopf, doch der Händler versichert uns, das Material sei massiv genug. Da passiert nichts. Bevor die Abgasanlage gewechselt werden muss, fallen eher die Halterungen ab – auch nicht gerade erstrebenswert. Egal, höchste Zeit zu fahren. Ein Schlüsseldreh neben dem Mini-Volant – und der 1,6 Liter grummelt heiser vor sich hin. Der Schaltknauf schaut nur knubbelig aus, liegt sehr gut in der Hand. Die Ausbuchtungen an der Vorderseite machen ihn schön griffig. Die Sechsgangbox schaltet sich nach wie vor sauber, ein bisschen federn die Gassen jedoch nach. Das war aber auch schon bei den Werkstestwagen mit vierstelligen Kilometerständen so.

Bildergalerie

Peugeot 208 GTi
Peugeot 208 GTi
Peugeot 208 GTi
Kamera
Gebrauchte Peugeot 208 GTi im Test

Auf der Landstraße verzaubern uns der kernige Sound und das sehr mitteilsame Fahrwerk des flotten Franzosen. Andere nennen es "hoppelig" oder "straff", doch das ist uns zu negativ besetzt. "Handfest" trifft es wohl am besten – und damit passt es astrein zum direkt rückmeldenden Lenkrad mit den hoch liegenden Instrumenten. Die innovative Anordnung hat anfangs viel Kritik einstecken müssen, doch Probleme damit haben ohnehin nur Fahrer, die ihre Lehne zu lümmelig einstellen. Der Peugeot 208 GTi erzieht einen quasi zu einer korrekten Sitzposition – und dazu, an jeder noch so kurzen Fahrt Spaß zu haben.

Unterhaltskosten*

Abzweigung
Testverbrauch
Abzweigung
Abzweigung
CO2
Abzweigung
Abzweigung
Ölwechsel/Inspektion
Abzweigung
Abzweigung
Haftpflicht (15)*
Abzweigung
Abzweigung
Teilkasko (23)*
Abzweigung
Abzweigung
Vollkasko (21)*
Abzweigung
Abzweigung
Kfz-Steuer (Euro 6)
Abzweigung
7,4 l S/100 km
176 g/km
200/380 Euro
473 Euro
625 Euro
982 Euro
92 Euro

Ersatzteilpreise*

Abzweigung
Lichtmaschine (AT)
Abzweigung
Abzweigung
Anlasser
Abzweigung
Abzweigung
Wasserpumpe
Abzweigung
Abzweigung
Zahnriemen
Abzweigung
Abzweigung
Nachschalldämpfer
Abzweigung
Abzweigung
Kotflügel vorn links, lackiert
Abzweigung
Abzweigung
Bremssch. und -klötze (vorn)
Abzweigung
846,35 Euro
725,48 Euro
154,28 Euro
 –
799,13 Euro
ca. 700 Euro
392,16 Euro

Fazit

Wuselig und leistungsstark ist der 208 GTi der Geheimtipp unter den Spaß-Kleinwagen. Ein paar Details leiden mit der Zeit unter dem harten Fahrwerk, und auch früher Rost ist nach wie vor ein Thema.