Porsche 911 Turbo S vs. Taycan Turbo S: 0-100, 0-200, Duell

Welches dieser Porsche Turbo S-Modelle beschleunigt schneller?

Turbo S – das steht bei Porsche für Kraft im Überfluss. Egal ob Verbrenner oder E-Motoren. Hier treten Taycan Turbo S und 911 Turbo S zum Duell an!
Eines steht schon mal fest: Porsche mit "Turbo S" im Namen sind absolute Überflieger. Aber welcher Turbo S ist der schnellste? AUTO BILD lässt den neuen Porsche 911 Turbo S gegen den Taycan Turbo S zum Beschleunigungsduell antreten – um herauszufinden, welches Antriebskonzept beim Sprint die Nase vorn hat!

Taycan Turbo S mit 761 PS gegen 911 Turbo S mit 650 PS

Volle E-Beschleunigung: Mit 761 PS soll der Porsche Taycan Turbo S in 2,8 Sekunden auf 100 sprinten.

Zunächst ein kurzer Blick aufs Datenblatt: Der vollelektrische Porsche Taycan Turbo S macht seinem Namen auch ohne Verbrenner alle Ehre, denn das stärkste Derivat der Taycan-Baureihe wuchert mit bis zu 761 PS und schwindelerregenden 1050 Nm Drehmoment aus zwei E-Maschinen. Porsche attestiert dem stärksten Taycan damit eine 0-auf-100-Zeit von 2,8 Sekunden. Aus dem Stand auf 200 soll es in 9,8 Sekunden gehen. Das ist selbst auf dem Papier ein enormer Wert für einen 2,3 Tonnen schweren Viertürer.

Gebrauchtwagen mit Garantie

109.000 €

Porsche 991 911 Turbo Burmester Sitze Verkehrszeichenerkennung, Benzin

85.000 km
383 kW (521 PS)
12/2014
Zum Inserat
Benzin, CO2 235 g/km*
114.900 €

Porsche 991 4.8 GT3 41 mtl, Benzin

45.057 km
350 kW (476 PS)
03/2015
Zum Inserat
Benzin, 12.4 l/100km (komb.) CO2 294 g/km*
119.500 €

Porsche 991 911 Turbo Sitzbelüftung, Benzin

72.990 km
383 kW (521 PS)
03/2015
Zum Inserat
Benzin, 9.7 l/100km (komb.) CO2 227 g/km*
119.890 €

Array 991 GT3 Liftsystem Adaptive 18-Wege, Benzin

43.400 km
350 kW (476 PS)
07/2014
Zum Inserat
Benzin, 12.4 l/100km (komb.) CO2 289 g/km*
119.900 €

Porsche 991 3.8 911 Turbo, Benzin

89.170 km
397 kW (540 PS)
07/2016
Zum Inserat
Benzin, 9.1 l/100km (komb.) CO2 212 g/km*
119.911 €

Porsche 991 911 Turbo S Burmester HomeLink, Benzin

85.340 km
412 kW (560 PS)
02/2015
Zum Inserat
Benzin, 9.7 l/100km (komb.) CO2 230 g/km*
122.850 €

Array 991 3.8 911 Turbo, Benzin

89.170 km
397 kW (540 PS)
07/2016
Zum Inserat
Benzin, 9.1 l/100km (komb.) CO2 212 g/km*
Porsche 991 911 Turbo Burmester Sitze Verkehrszeichenerkennung, Benzin +

45143 Essen, Porsche Zentrum Essen - Gottfried Schultz Sportwagen GmbH & Co. KG

Porsche 991 4.8 GT3 41 mtl, Benzin +

40212 Düsseldorf, B&K Sportwagen Rheinland GmbH

Porsche 991 911 Turbo Sitzbelüftung, Benzin +

70435 Stuttgart - Zuffenhausen, Porsche Zentrum Stuttgart

Array 991 GT3 Liftsystem Adaptive 18-Wege, Benzin +

47441 Moers, Porsche Zentrum Niederrhein

Porsche 991 3.8 911 Turbo, Benzin +

59494 Soest, Porsche Zentrum Soest, Sportwagen Vertriebsges. Soest mbH

Porsche 991 911 Turbo S Burmester HomeLink, Benzin +

53119 Bonn, Porsche Zentrum Bonn

Array 991 3.8 911 Turbo, Benzin +

59494 Soest, Porsche Zentrum Soest, Sportwagen Vertriebsges. Soest mbH

Ein ganzes Stück leichter, dafür aber auch nur für zwei Erwachsene geeignet, ist der Kontrahent. 1640 Kilogramm bringt der 911 Turbo S ohne Fahrer auf die Waage. Demgegenüber steht ein 3,8 Liter großer Sechszylinderboxer mit – hier trifft der Name noch voll und ganz zu – zwei Turboladern. Output: 650 PS und 800 Nm maximales Drehmoment. Die Werksangaben für den 911 Turbo S liegen bei 2,7 Sekunden von 0 auf 100 und 8,9 Sekunden von 0 auf 200. Aber was sagt die Messung?

Der 911 Turbo S hat die Nase vorn

In 2,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h – sagt Porsche. Beim Test war der 911 Turbo S sogar noch schneller!

Der 911 Turbo S sprintet sich im Test die Seele aus dem Leib und schafft es in GPS-gemessenen 2,5 Sekunden auf Landstraßentempo. Nach 8,5 Sekunden stehen 200 auf dem Tacho. Wesentlich schneller als die Werksangabe. Der Taycan Turbo S beschleunigt kaum weniger vehement, kann die 0-100-Werksangabe aber nicht knacken. Das Testfahrzeug durchbricht die 100-er Marke nach exakt 2,8 Sekunden. Auf 200 nimmt der Taycan Turbo S der Werksangabe immerhin 0,1 Sekunden ab. 9,7 Sekunden sind immer noch ein Wert aus einer anderen Welt, aber im Endeffekt nicht genug, um die Nase im Turbo-S-Duell vorne zu haben. Und so bleibt der 911 Turbo S der schnellste Porsche mit Turbo S-Schriftzug. Vorerst.
Alles für den Porsche-Fan

Lego 42096 Technic Porsche 911 RSR

Preis*: 115,46 Euro

Porsche Motorsport Rucksack

Preis*: 49,95 Euro

Porsche Schlüsselanhänger

Preis*: 32,80 Euro

Porsche Thermo Trinkbecher

Preis*: 47,19 Euro

Porsche Spardose

Preis*: 14,95 Euro

Porsche USB-Stick Fahrzeugschlüssel 16 GB

Preis*: 60,00 Euro

Revell Junior Kit 822 Porsche 911 Targa 4S

Preis*: 22,99 Euro

Porsche Geldbörse

Preis*: 119,79 Euro

Porsche 356 B Coupe Bausatz

Preis*: 52,99 Euro

*Preise: Stand 26.03.2020

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.