Einmal im Leben Porsche fahren! Oder Jaguar! Oder einen M-BMW! Oder eine Alpine? Leider bleiben Traumwagen meist Träume. Nur mit Glück werden sie wahr, zum Beispiel bei einer Mietwagenfirma wie Sixt, die ein Special anbietet. Oder einem Eventveranstalter wie Jochen Schweitzer. Aber diese Angebote sind meist stark begrenzt und schnell vergriffen sowie natürlich teuer. Wer einen PS-starken Boliden nicht nur für einen Tag oder übers Wochenende fahren möchte, muss ihn für noch viel mehr Geld kaufen oder leasen.
Auto-ABO
AUTO ABO

Jetzt den ID.3 und weitere Modelle schon ab 499€ im Monat

Profitieren Sie von kurzen Lieferzeiten, geringer Mindestvertragslaufzeit und zahlreichen Modellen im VW FS Auto Abo.

In Kooperation mit

AUTO ABO

Oder er schließt ein Auto-Abo ab. Die noch junge Form des Autobesitzes richtet sich zwar in erster Linie an den Massenmarkt und offeriert werden mehrheitlich Volumenmodelle aus der Kleinwagen- und Kompaktklasse. Doch nicht nur. Abo-Anbieter sehen offenbar auch Potential im Faszinationssegment und bieten Coupés und Sportwagen jenseits der 200-PS-Grenze zu Flatrate-Tarifen an. Das hat für den Abonnenten den entscheidenden Vorteil, dass er sich weder um die Steuern noch die Versicherungen kümmern muss – und die sind bei PS-starken Modellen oft sehr, sehr hoch.
 
AUTO BILD hat die aktuellen Sportwagen-Angebote aller relevanten Abo-Anbieter gesichtet und zu einer Übersicht zusammengestellt. Um Autos und Preise gut miteinander vergleichen zu können, wurde die Abo-Laufzeit auf ein halbes bis ein Jahr bei mindestens 1000 Freikilometern monatlich festgelegt. Das sind Werte, die dem Abonnenten durchaus zur Aussage berechtigen: "Ich bin ein echter Sportwagen-Fahrer." Egal ob Porsche, Jaguar oder M-BMW.

Bildergalerie

Porsche 911 Carrera
BMW 2er 220i Coupé
BMW 2er 220i Coupé
Kamera
Dieser Sportler gibt's im Abo!