Porsche Cayenne Tuning: Delta 4x4 Offroad-Umbau

Porsche Cayenne Tuning: Delta 4x4

Mit dem Porsche Cayenne nach Südafrika

Ein Südafrikaner möchte mit seinem Porsche Cayenne von Österreich nach Südafrika fahren: Dazu wurde das Edel-SUV von Delta 4x4 umgebaut!
Dieser Porsche Cayenne ist bereit für die Wüste! Dabei wird das Edel-SUV nur selten abseits der Straße bewegt. Trotz ausgeprägter Offroad-Fähigkeiten fühlen sich die meisten Cayenne-Fahrer auf den Großstadt-Boulevards doch wohler. Ein unerschrockener Südafrikaner wagt jetzt allerdings das Abenteuer: Er will mit seinem Cayenne von Österreich zurück in seine Heimat fahren. Dazu wurde der Porsche richtig geländetauglich gemacht!

So ist der Cayenne bereit für die große Fahrt

Auf dem Dach finden das Zelt und zusätzliche Benzin-Kanister Platz.

Auch wenn der erste Cayenne (interne Bezeichnung 955) ab Werk schon dank Luftfederung mit reichlich Bodenfreiheit, Untersetzungsgetriebe und Differenzialsperren aufwartet, waren für die Wüstentour doch ein paar Modifikationen nötig. Der oberbayrische Tuner Delta 4x4 hat das SUV noch etwas höher gelegt, montierte 20 Zoll große Delta-Klassik-B-Räder mit Cooper-Reifen, PIAA-Rallye-Lichter, einen stabilen Dachträger für das Zelt und extra Benzin-Kanister auf dem Dach. Vor allem letztere dürfte der durstige Cayenne auf der geplanten Tour gut gebrauchen.
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

SUV

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.