Es war 1999, und es war Liebe auf den ersten Blick. Von der Seite wie eine Zigarre mit zwei Mundstücken geformt, dazwischen ein zarter Chromstreifen – Rover zelebrierte mit dem 75 die Rückkehr der Zierleiste. Dank der britischen Kollegen von AUTO EXPRESS war ich damals der erste deutsche Testfahrer, flog wegen des 75 extra auf die Insel. Die Jahre vergingen, die Liebe blieb. Jetzt steht sich so ein Briten-Beau beim Stuttgarter Händler BCG die Reifen platt. Metalliclack, Leder, V6. Und das alles für unglaubliche 1600 Euro. Warum so billig? Erst mal einsteigen. Im Innenraum erlitten die Designer damals elliptische Anfälle: Instrumente, Lüftungsdüsen, Griffe, Schalter, Hupenknöpfe, Spiegel – alles oval. Die Lederpolster in Creme, stilvoll abgesetzt mit dunklen Kedern, waren im Topmodell Celeste Serie. Vorn herrscht Clubatmosphäre. Nur im Fond zwickt es: zu eng für mich 1,88-Meter-Mann.

Der Rover bringt einiges an BMW-Technik mit

Rover 75, Motor
Schlangengrube: der quer eingebauter V6-Benziner. Dieser hat eine Autogas-Nachrüstung.
Der Schlüssel stammt wie einige andere Teile von der damaligen Mutter BMW. Doch um es klarzustellen: Der 75 wurde von Rover entwickelt, nicht von BMW. Aber unterm Blech steckt einiges an BMW-Technik. Starten. Der V6 räuspert sich leise wie ein guter Butler. Zum Glück gönnte sich der Erstbesitzer den Fünfstufenautomaten. Aber die Komfort-Schaltbox schluckt Leistung. Und der Zweiliter-Rover-Motor braucht eh höhere Drehzahlen. Der 1,8-Liter-Vierzylinder, der dank Turbo auch 150 PS abliefert, ist besser, der 2,5-Liter-V6 mit 177 PS ideal. Einen Zweiliter-Diesel (aus dem BMW 3er) mit anfangs 115 PS gab es auch, aber der darf mit gelber Plakette nicht in die Umweltzone.Auf der Straße fällt auf: Die frontgetriebene Limousine überzeugt als entspannter Gleiter, der 75 ist weich gefedert, verleitet nicht zum Rasen. Dann bleibt auch der Verbrauch mit zehn Litern pro 100 Kilometer im Rahmen. Ach ja, hätte ich fast vergessen: 2001 kam ein Kombi, Tourer genannt. Vier Jahre später fuhr der letzte Rover 75 aus dem Werk in Longbridge. Heute ist aus Rover die Chinamarke Roewe geworden. Bleibt die Frage: Gibt's Teile? BCG-Chef Renzler lächelt: "Kein Problem, wir bekommen fast alles täglich per Luftfracht aus England." Und warum ist der 75 so billig? Liegt an der Marke. Ein Exot, gerade mal 9250 fahren noch bei uns. Aber ein Geheimtipp. Selbst topgepflegte 2,5-Liter-V6 mit weniger als 100.000 Kilometer lassen sich oft für 4000 Euro schnappen. In der Bildergalerie zeigen wir, auf welche Mängel Käufer beim gebrauchten Rover 75 achten sollten.

Bildergalerie

Gebrauchter Rover 75 im Test
Rover 75
Rover 75
Kamera
Gebrauchter Rover 75 im Test
Gebrauchtwagen mit Garantie
Image Renault  Twingo 1.0 Expression SCe 70 , Jahr 2015, Benzin
5.690
Renault Twingo 1.0 Expression SCe 70 , Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand110.002 km
Leistung52 KW (70 PS)
Erstzulassung04/2015
Zum InseratAnfragen
Benzin, 4,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 105 g/km*
Image Skoda  Citigo 1.0 Active , Jahr 2015, Benzin
5.820
Skoda Citigo 1.0 Active , Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand127.747 km
Leistung44 KW (59 PS)
Erstzulassung03/2015
Zum InseratAnfragen
Benzin, 4,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 105 g/km*
Image Seat  Mii Reference 1.0 Klima/Sound-Paket Klima , Jahr 2016, Benzin
5.999
Seat Mii Reference 1.0 Klima/Sound-Paket Klima , Jahr 2016, Benzin
Kilometerstand97.550 km
Leistung44 KW (59 PS)
Erstzulassung05/2016
Zum InseratAnfragen
Benzin, 4,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 107 g/km*
Image Citroën  C1 1.0 VTi 69 PS Feel Bluetooth Servo 2.Hand , Jahr 2015, Benzin
6.249
Citroën C1 1.0 VTi 69 PS Feel Bluetooth Servo 2.Hand , Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand101.724 km
Leistung51 KW (68 PS)
Erstzulassung08/2015
Zum InseratAnfragen
Benzin, 4,1 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 97 g/km*
Image Ford  Fiesta 1.25 Trend , Jahr 2015, Benzin
6.290
Ford Fiesta 1.25 Trend , Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand112.158 km
Leistung44 KW (59 PS)
Erstzulassung01/2015
Zum InseratAnfragen
Benzin, 5,2 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 122 g/km*
Image Peugeot  108 1.0 VTi Active *Klima*GJR* , Jahr 2015, Benzin
6.780
Peugeot 108 1.0 VTi Active *Klima*GJR* , Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand95.300 km
Leistung51 KW (68 PS)
Erstzulassung01/2015
Zum InseratAnfragen
Benzin, 4,1 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 95 g/km*
Image Suzuki  Celerio 1.0 Club KLIMA BLUETOOTH , Jahr 2015, Benzin
6.880
Suzuki Celerio 1.0 Club KLIMA BLUETOOTH , Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand65.287 km
Leistung50 KW (67 PS)
Erstzulassung05/2015
Zum InseratAnfragen
Benzin, 4,3 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 102 g/km*
Image Opel  Corsa E Edition EDI 5T 1.4 (66KW) 5G , Jahr 2015, Benzin
6.950
Opel Corsa E Edition EDI 5T 1.4 (66KW) 5G , Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand114.604 km
Leistung66 KW (89 PS)
Erstzulassung07/2015
Zum InseratAnfragen
Benzin, 5,2 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 120 g/km*
Image Volkswagen  up move up! (EURO 6) 1.0 Navi*Allwetter* , Jahr 2016, Benzin
6.990
Volkswagen up move up! (EURO 6) 1.0 Navi*Allwetter* , Jahr 2016, Benzin
Kilometerstand129.000 km
Leistung44 KW (59 PS)
Erstzulassung06/2016
Zum InseratAnfragen
Benzin, 4,2 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 116 g/km*
Image Mitsubishi  Space Star 1.0 , Jahr 2017, Benzin
6.995
Mitsubishi Space Star 1.0 , Jahr 2017, Benzin
Kilometerstand25.300 km
Leistung52 KW (70 PS)
Erstzulassung06/2017
Zum InseratAnfragen
Benzin, 4,2 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 96 g/km*
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
In Kooperation mitIn Kooperation mit heycar
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Fazit

von

Stefan Diehl
Für weniger als 2000 Euro gibt's nicht mal 'ne neue Vespa. Aber einen gebrauchten Rover 75, diesen stilvollen Gentleman-Gleiter für Piloten mit britischem Faible. Nur: Einige Mängel im Detail sollten Sie ihm schon verzeihen. Mein Tipp: 2,5- Liter mit Automatik.

Von

Stefan Diehl