Saab gibt die Preise für den 9-5 SportCombi und das SUV 9-4X bekannt. Die Kombiversion vom 9-5 darf ab sofort bestellt werden, die ersten Exemplare werden im September 2011 ausgeliefert. Los geht's bei 35.500 Euro für den 180 PS starken 1.6T, das entspricht einem Aufpreis von 1800 Euro gegenüber der Limousine. Der günstigste Diesel (160 PS) startet bei 37.700 Euro, das Flaggschiff 2.8 V6 Aero mit 300 PS und XWD-Allradantrieb kostet 57.800 Euro. Die Dachreling ist in allen Ausstattungen Serie, Extras wie Rückfahrkamera und elektrische Heckklappe kosten Aufpreis. Saab gewährt allen Kunden, die den 9-5 SportCombi bis Ende der IAA (24. September 2011) bestellen, einen Rabatt in Höhe von 1800 Euro – in diesem Fall gibt es den Kombi also zum Preis der Limousine.

Ab Oktober 2011 auf der Straße: Saab 9-4X

Das kosten Kombi und SUV
Auch der Saab 9-4X darf ab sofort bestellt werden. Startpreis: 43.000 Euro.
Der neue Saab 9-4X wird kurz nach der IAA ausgeliefert, er startet im Oktober. Auch das neue Schweden-SUV kann schon jetzt bestellt werden: Der 9-4X kommt mit einem 265 PS starken Dreiliter-V6 und einem 2.8 Turbo V6 auf den Markt. Die Preise beginnen bei 43.000 Euro für den 3.0 V6 Linear, für den 2.8 Turbo in der Topausstattung Aero werden 52.500 Euro fällig.

Alle News und Tests zu Saab