Lange hat es gedauert. Durch den kalten Mai hat sich die Öffnung der Alpenpässe in 2010 verzögert. Doch kaum sind beinahe alle Panoramastraßen wieder passierbar, gibt es einen neues Wermutströpfchen: Die Schweizer Autobahn-Vignette wird teurer. Ihr Preis in der Euro-Zone steigt von umgerechnet 27,50 auf 29 Euro. Der Preis in der Schweiz bleibt unverändert bei 40 Schweizer Franken. Die Erhöhung gleicht den Wertverlust des Euro gegenüber dem Franken aus.

Reisetipp: Roadtrip durch den wilden Westen