Seat 600 zum Elektroauto umgebaut

Seat 600 zum Elektroauto umgebaut

Oldtimer wird zum E-Auto

Spanische Schüler haben einen Oldtimer zum Elektroauto umgebaut. Der Seat 600 kann jetzt 20 Kilometer elektrisch fahren. AUTO BILD hat die Infos.
Zwölf Schüler eines Industrietechnik-Kurses aus Madrid haben einen Seat 600 zum Elektroauto umgebaut. 150 Stunden haben sie an dem Oldtimer gearbeitet. Nun hat der Seat 600 statt eines 0,63-Liter-Vierzylinders mit 21,5 PS einen 16 PS und 24 Nm starken Elektromotor unter der Haube, kann insgesamt vier kWh in seinen Batterien speichern und kommt so rund 20 Kilometer weit. Alle Bauteile, die an den Motor gekoppelt sind, mussten sie selbst herstellen, zehn neue Fahrzeugteile sind das Ergebnis. Neben dem Elektromotor gehören für die Schüler noch zwei weitere Funktionen von heute ins Auto: Sie statteten den Seat 600 darum mit einem Lichtsensor und einem Touchscreen aus.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.