Play

Video: Seat Ibiza Testdrive (2017)

Im Seat Ibiza auf Ibiza

"Nach diesem Wochenende hätte ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich jemals was anderes kaufen würde als einen Seat". Maximilian Steichele ist noch ganz geflasht. Ende September hatte Seat den Ingenieur samt Freundin Christine Hösle sowie vier weitere Leserpaare zu einem Luxus-Testdrive-Wochenende nach Spanien eingeladen. Ganz großes Kino mit viel Action. Denn die Gewinner konnten nicht nur den neuen Seat Ibiza ausgiebig fahren, sondern erlebten nebenbei auch noch die gleichnamige Baleareninsel von ihrer Sonnenseite. 

Spritzig unterwegs auf kurvigen Landstraßen

Seat Ibiza Testdrive
Aussicht: auf kurvenreichen Passagen immer entlang der Küste.
Los ging es am Freitagabend mit einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant Sa Punta. Und dort wurde gleich mal gefachsimpelt: "Ich bin gespannt, ob der Ibiza wirklich erwachsener geworden ist“, so Sven Merkens. Der Fahrlehrer aus der Eifel fährt beruflich Seat, einen Ateca. „Eventuell kommt der Ibiza ja als nächstes Fahrschulauto infrage", überlegt der 34-Jährige. "Oder auch für mich", bringt sich Frau Michaela in Erinnerung. Sie fährt aktuell einen Leon. Antworten auf alle dringenden Ibiza-Fragen gibt es am nächsten Morgen. Bei der großen Inselrundfahrt. Vom Hotel geht es zunächst nach Santa Gertrudis de Fruitera. Auf den kurvigen Landstraßen überzeugt René Klose vor allem der 115-PS-Dreizylinder: "Ganz schön spritzig." Seiner Frau Sandra gefällt besonders das Soundsystem mit BeatsAudio. Wie gut, dass die Prioritäten klar verteilt sind.
Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!

Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!

News, Testberichte und die wichtigsten Aktionen der Woche im Überblick: Immer bestens informiert mit den AUTO BILD-Newslettern.


Idealer Inselführer

Seat Ibiza Testdrive
Graffiti-Workshop: Auf dem Hippiemarkt wurde ordentlich gesprayt.
Das nächste Ziel heißt Sant Miquel de Balansat. Der malerische Ort mit seiner grandiosen Aussicht über den Port de Sant Miquel und ibizenkische Gebäckspezialitäten im Boutique Hotel Can Pardal laden die Gewinner zum Verweilen ein. Auf so einem Rundkurs kreuz und quer über Ibiza, mit all den engen Kurven, den schmalen Küstenstraßen und unübersichtlichen Steigungen und Biegungen hat es der kompakte Spanier – na klar – nicht wirklich schwer zu punkten. Und so halten Florian Heieis und Manuel Friedel aus München den Ibiza schon nach wenigen Kilometern für den "idealen Inselführer". Kein Wunder, denn das Navi hält nicht nur auf Kurs, es kennt auch alle Hotspots der Insel. Wie zum Beispiel den Hippiemarkt Las Dalias in Sant Carles de Peralta. Bei einem Graffiti-Workshop gestalten die zehn Leser hier eigene Taschen. 

Essen wie die Stars

"Was wir hier an einem Wochenende erleben, schaffen andere in zehn Urlauben nicht", schwärmt Christine Hösle auf dem Weg zur Babylon Beach Bar in Santa Eulalia des Río. Essen wie die Stars steht abends in der Altstadt von Eivissa im Kyupiddo auf der Karte: sterneverdächtiges Thunfischtatar und Rinderfilet. Und wer noch mehr Hunger auf Luxus hat, kommt am Sonntag auf seine Kosten. Dann geht es mit Speedbooten auf die Nachbarinsel Formentera. Man gönnt sich ja sonst nichts ... Am Ende dieses Testdrive-Wochenendes sind sich alle einig: Im Seat Ibiza die Insel Ibiza zu entdecken, war ein unvergessliches Erlebnis.Keine Aktion verpassen: Mit den kostenlosen Newslettern von autobild.de behalten Sie den Überblick über unsere Aktionen und Gewinnspiele. Erhalten Sie zudem regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten rund ums Auto per E-Mail.
Alle AUTO-BILD-Aktionen im Überblick

Alle AUTO-BILD-Aktionen im Überblick

Bewerben Sie sich für spannende Fahraktionen oder gewinnen Sie attraktive Preise bei Gewinnspielen und Leserwahlen.