Skoda Octavia RS Tuning: Abt Leistungs-Kit

Skoda Octavia RS: Abt Sportsline

Fast 300 PS im Octavia RS von Abt

Abt Sportsline pusht den Zweiliter-Turbo im Skoda Octavia RS auf 290 PS und 410 Nm. Außerdem gibt's eine Tieferlegung und Sportstabilisatoren!
Egal ob VW, Audi, Seat oder Skoda: Wer seinen Wagen aus dem Volkswagen-Konzern ein wenig aufputschen will, kommt an Abt Sportsline kaum vorbei. Jetzt haben die Allgäuer beim Skoda Octavia RS nachgelegt: Der Bestseller bekommt eine Leistungsspritze und eine Tieferlegung!

Abt quetscht 290 PS und 410 Nm aus dem Vierzylinder

Mit 290 PS legt Abt beim Skoda Octavia RS noch eine Schippe drauf.

Mit 245 PS liefert Skoda den Octavia RS schon ab Werk als ziemlich flotten Familienkombi aus. Ein Zusatzsteuergerät von Abt holt nochmal 45 PS mehr aus dem aufgeladenen Zweiliter-Vierzylinder. Außerdem steigt das Drehmoment von 370 auf 410 Nm. Konkrete Fahrleistung und Preise nennt Abt aktuell noch nicht. Um das Leistungsplus in eine noch sportlichere Gangart umsetzen zu können, bietet Abt auch neue, kürzere Fahrwerksfedern an, die den Octavia an der Vorderachse um 25 und an der Hinterachse um 30 Millimeter tieferlegen. Außerdem gibt es Sportstabilisatoren, die der Wankbewegung entgegenwirken. Und natürlich stellt Abt den Octavia RS auf hauseigene Räder: Zur Wahl stehen 18-, 19- und 20-Zöller!

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Kombi

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.