Mehr als jeder zweite Smartphone-Be­sitzer im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nutzt Apps, die mit Verkehr zu tun haben. Das haben die Meinungsforscher von TNS Infratest herausgefunden. Sie hatten 2628 Be­sitzer von Handys oder Tablet-Computern befragt, die Bus und Bahn fahren. Vor allem Fahrplaninformationen und Abfahrten in Echtzeit werden abgefragt. Aber auch die Möglichkeit, Fahrkarten über mobile Endgeräte zu kaufen, wird immer häufiger in Anspruch genommen.

Bildergalerie

Audi Q2 - Connected Car
Park'ed
Mehr tanken
Kamera
Die besten Apps für Autofahrer

Markttransparenzstelle: Spritpreise per App abrufen