Jeder hat mal klein angefangen. Und bei Reisemobilisten steht am Anfang die Suche nach dem richtigen Fahrzeug. Welche Aufbauform passt zu mir? Wie viel Platz brauche ich? Und vor allem: Welches Budget habe ich, und welche Ausstattung ist sinnvoll? In Zeiten, in denen die Campingbranche boomt und die Zahl der Einsteiger so groß ist wie noch nie, sind Teilintegrierte mit Vollausstattung begehrt wie heiße Semmeln. (Überblick: Alles zum Thema Wohnmobile)

Rein ins Vergnügen, ohne vorher lange zu grübeln

Hobby Optima Ontour Edition V65 GQ    Knaus Van TI 650 MEG Vansation    Dethleffs Just 90 T 6812 EB
Lichtdurchlässig: Alle Testwagen haben ein großes Dachfenster an Bord.
Der Vorteil: Neucamper brauchen sich keine Gedanken um die Wahl der Sat-Anlage, die Zahl der Dachluken oder die Marke der Markise zu machen. Genau dafür wurden unsere Testkandidaten gebaut: um den Einstieg zu erleichtern – und preislich attraktiv zu gestalten. Der Hobby Optima Ontour Edition ist seit 2019 auf dem Markt und wurde in Details verbessert. Knaus setzt beim Vansation auf eine Sondervariante des Erfolgsmodells Van TI. Und Dethleffs lockt Neukunden zum 90. Firmenjubiläum mit dem Sondermodell Just 90. Alle Details zu den drei Modellen finden Sie in der Bildergalerie.

Bildergalerie

Hobby Optima Ontour Edition V65 GQ    Knaus Van TI 650 MEG Vansation    Dethleffs Just 90 T 6812 EB
Hobby Optima Ontour Edition V65 GQ    Knaus Van TI 650 MEG Vansation    Dethleffs Just 90 T 6812 EB
Dethleffs Just 90 T 6812 EB
Kamera
Drei Teilintegrierte für Einsteiger im Wohnmobil-Test

Von

Helene Schmidt
Jenny Zeume