Mit dem Umweltbonus von bis zu 9000 Euro, lokalen Vergünstigungen und der THG-Prämie wird das Elektroauto für viele zu einem Geschäftsmodell. Wer allerdings das E-Auto schnell wieder verkauft, dem wird die BAFA-Kaufprämie wieder aberkannt – denn die Mindest-Haltedauer eines Wagens für den Genuss der staatlichen Förderung beträgt sechs Monate.

Die zurzeit besten E-Autos

Ausgewählte Produkte in tabellarischer Übersicht
Audi Q4 e-tron
BMW iX
Hyundai Ioniq 5
Kia Niro EV
Kia EV6
Mazda MX-30
Mercedes EQS
Opel Corsa-e
Skoda Enyaq iV
Smart EQ fortwo
Tesla Model 3
Toyota bZ4X
Volvo XC40 Recharge
Dennoch verschwinden immer mehr Fahrzeuge mit Stecker im benachbarten Ausland, nachdem die Kaufprämie abgegriffen wurde. Vor allem in Skandinavien sind beispielsweise für Teslas hohe Preise beim Weiterverkauf zu erzielen, sodass ein regelrechtes Geschäftsmodell entstanden ist. Eine Reihe von deutschen Autohändlern hat sich auf das Vermitteln junger Gebrauchtwagen spezialisiert und macht die Geschäfte oftmals mit ausländischen Kollegen. Der Steuerzahler, der den staatlichen Umweltbonus mitfinanziert, ist der Dumme.

THG-Prämie von der Förderprämie unabhängig

Aber wie verhält es sich nun mit der THG-Prämie? Diese jährliche Ausschüttung in Höhe von teilweise mehr als 400 Euro erhalten E-Auto-Besitzer, wenn sie am THG-Quotenhandel teilnehmen. Gibt es auch hier eine Mindesthaltedauer?
THG-Quoten-Prämie
THG-Quotenhandel mit Emobia

Einfach Geld verdienen mit dem E-Auto

Bei emobia können Sie bis zu 440 Euro pro Jahr mit Ihrem Elektroauto kassieren. 350 Euro gibt es garantiert. Wer Freunde wirbt, kann sich über einen Bonus von 30 Euro pro Person freuen. Jetzt registrieren und Prämie kassieren!

In Kooperation mit

emobia-Logo
Die Antwort heißt: Nein. Die THG-Quote ist von der staatlichen Elektro-Kaufprämie völlig unabhängig. Sie wird dem aktuellen Fahrzeugbesitzer von den Vermittlern nach der Anmeldung im entsprechenden Portal und der Einreichung des Fahrzeugscheins ausgezahlt. Wer das E-Auto dem Umweltbundesamt meldet, bekommt die entsprechende Förderprämie nach einigen Wochen Wartezeit, manchmal benötigt man auch ein paar Monate Geduld.

Erneute Prämienanmeldung erst im Folgejahr

Die THG-Prämie gilt immer für ein Kalenderjahr und kann erst im darauffolgenden Jahr – in welcher Höhe auch immer – erneut beantragt und ausgezahlt werden. Hat somit der Neuwagenkunde sein Elektroauto für die THG-Prämie angemeldet, ist der Wagen bei einem kurzfristigen Eigentümerwechsel für eine erneute THG-Prämie bis zum Ende des laufenden Kalenderjahres durch die Fahrgestellnummer geblockt.

Übersicht: Das sind die Top-Anbieter bei der THG-Quote

Anbieter
Maximale Auszahlung
Auszahlungsmodelle und Boni (Stand: 31.8.2022)
Provision des Vermittlers
Abzweigung
Insta Drive
Abzweigung
Abzweigung
emobia
Abzweigung
Abzweigung
Elektrovorteil
Abzweigung
Abzweigung
wirkaufendeinethg.de
Abzweigung
Abzweigung
Sixt Neuwagen
Abzweigung
Abzweigung
Wirkaufendeinzertifikat, Klima-Quote.de, 2Ocean.de
Abzweigung
Abzweigung
THG Börse
Abzweigung
475 Euro
440 Euro
440 Euro
435 Euro
430 Euro
425 Euro
415 Euro
Aktueller Marktpreis 425 Euro
Emobia garantiert 350 Euro, die Maximalzahlung fällt bei optimalem Quotenverkauf an. Bei Weiterempfehlung gibt es einen 30-Euro-Freundebonus
Maximale Prämie hängt ab vom Quotenkurs; garantierte Mindestauszahlung 350 Euro; 15 Euro Werbeprämie, Prämie gilt für E-Autos und E-Zweiräder mit Fahrzeugschein
Bis zu 435 Euro, garantiert 370 Euro für jedes E-Auto oder jeden E-Roller
Garantie-Prämie 365 Euro, bestehend aus 350 Euro Bonus plus 15 Euro Extra-Zahlung. Maximale Prämie hängt ab vom Quotenkurs
Festbetrag von 300 Euro binnen 24 Stunden + Gutschein, der die Prämie noch erhöhen kann - oder 275 Euro + 25 Spende an Sea Shepherd Deutschland; Flexbetrag bis zu 425 Euro nach 12 Wochen, pro registriertem Auto werden 40 Bäume gepflanzt
Garantiepreis 275 Euro oder Risikopreis 415 Euro, Auszahlung orientiert sich am Quotenmarkt
keine Provision
emobia spendet 1 Prozent der Einnahmen an die Deutsche Umwelthilfe e.V.
5 bis 15 Prozent je nach Marktlage
10 Prozent
15 Prozent
maximal 25 Prozent; mit der Flex-Option 15 Prozent
15 Prozent nur bei Risikopreis
Erst im Folgejahr kann der Zweitbesitzer sein Fahrzeug erstmals für sich beim Umweltbundesamt anmelden. Entsprechend gilt das auch in den weiteren Jahren.

Haltedauer nur bis Auszahlung der THG-Prämie

Somit muss ein E-Auto-Besitzer zum Kassieren der THG-Prämie seinen Wagen nur so lange behalten, bis die Prämie auf seinem Konto eingetroffen ist. Aus Gründen der Transparenz und Fairness sollte ein Verkäufer bei der Fahrzeugübergabe den Käufer über die Inanspruchnahme der THG-Quote informieren. Genauso sieht die Regelung für Nutzer eines Elektrorollers oder eines Pedelecs aus.

Von

Patrick Solberg