Thule Vector: Neue Dachbox

Thule Vector: Neue Dachbox

Sportliche Premium-Box

Die Thule Vector ist eine neue Premium-Dachbox, die vor allem durch ihre Optik heraussticht. Sie ist angelehnt an sportliche Autos und ab sofort auf dem Markt erhältlich.
Wer sagt Dachboxen müssen langweilig sein? Ab sofort mischt die neue Thule Vector den Dachboxen-Markt auf. Sie ist im Premium-Segment angesiedelt und zeichnet sich durch ein prägnantes Merkmal aus: ihre Form. Mit ihrer nach vorne geneigten Front ist sie der Linienführung des Fahrzeugs angepasst. Das sorgt insgesamt für ein dynamisches Bild und verleiht der Dachbox gleichzeitig eine sportliche Note.

Die Box kommt in Schwarz Metallic oder Titan matt

Die Zierkanten vorne sind optisch an die Lufteinlässe an der Fahrzeugfront angelehnt. So entsteht ein sportliches Gesamtbild.

In den Details lehnt Thule die Cargobox Vector ganz an die Erscheinung sportlicher Autos an: Das Frontdesign ist mit Kanten versehen, die an die Lufteinlässe sportlicher Autos erinnern. Auch die Lackierung passt zum vierrädrigen Untersatz: Sie kommt entweder in Schwarz Metallic oder Titan matt. Dabei verleiht die neue Form nicht nur eine dynamische Optik, auch in Sachen Aerodynamik wirkt sie sich positiv aus. Für optimalen Luftfluss läuft die Box nach hinten schmal zu, außerdem gibt es eine kleine Rille zwischen Boden und Deckel, die die Luft um die Box leitet und bei Regen verhindert, dass Wasser eindringt. Kleine Aussparungen an den Unterseiten der Kanten reduzieren die Windgeräusche.

Dynamische Optik, praktische Features

Trotz des modernen Designs gibt es keine Einbußen in Sachen Funktionalität: Wie alle Thule-Dachboxen ist auch das neue Modell von beiden Seiten zugänglich. Das von Thule entwickelte Slide-Lock-System ermöglicht einfaches Öffnen und Schließen und zeigt durch einen Indikator, wann die Box verschlossen ist. Beim Aufklappen wird auf beiden Seiten eine LED-Leuchte aktiviert. Das Licht wird durch die helle Farbe des Deckels reflektiert, was für eine gleichmäßige Lichtverteilung und gute Sichtverhältnisse bei Dunkelheit sorgt. Der Boden ist zum Schutz des Inhalts mit Filz ausgekleidet, in der Ausführung Alpine gibt es eine Einlage für Skier. Montiert wird die Box in minutenschnelle über das Thule Powerclick-System.
# Die beliebtesten Thule-Dachboxen
1.

Thule Motion XL

Preis*: 415,39 Euro

Kapazität: 460 Liter

2.

Thule Pacific 600

Preis: 270,96 Euro

Kapazität: 340 Liter

3.

Thule Motion XT XL

Preis: 539,00 Euro

Kapazität: 450 Liter

4.

Thule Force XT XL

Preis: 485,88 Euro

Kapazität: 500 Liter

5.

Thule Force XT Sport

Preis: 333,79 Euro

Kapazität: 300 Liter

*Amazon-Preise Stand: 7. Oktober 2019

Thule Vector kostet ab 1550 Euro

Die Thule Vector ist ab sofort im Handel.

Die Box erweitert die Dachboxen-Palette von Thule mit den bereits seit längerem erhältlichen Modellen Force (unteres Preissegment) und Motion (mittleres Preissegment) um ein Premium-Modell. Zum Start gibt es die Thule Vector in drei Ausführungen: Medium (360 Liter), Large (430 Liter) und Alpine (380 Liter). Preislich startet die Thule Vector bei 1549,99 Euro für die Ausführung Medium. Die beiden größeren Varianten liegen bei jeweils 1599,99 Euro.

Stichworte:

Dachbox

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.