TomTom hat mit dem Rider ein Navigationsgerät für Motorradfahrer entwickelt. Unter anderem sind landschaftlich reizvolle oder kurvenreiche Strecken wählbar. Per Regler lässt sich der Anteil von Haupt- und Nebenstraßen gewichten. Zudem können aus dem Internet Routen geladen oder per Gratis-Software selbst geplant werden. Der Touchscreen ist auch mit Handschuhen bedienbar. Der Preis liegt bei 399 Euro.